LETZTES UPDATE: 30.03.2018; 18:05
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Dr. Alfons Gorbach

Überblick

Geb.: 02.09.1898, Imst (Tirol)
Verst.: 31.07.1972, Graz
Beruf: Beamter

Politische Mandate

  • Abgeordneter zum Nationalrat (V.–XI. GP), ÖVP
    19.12.1945 – 31.03.1970
  • Bundeskanzler
    11.04.1961 – 02.04.1964
  • Dritter Präsident des Nationalrates
    08.06.1956 – 11.04.1961
  • Dritter Präsident des Nationalrates
    19.12.1945 – 18.03.1953

Politische Funktionen

  • Mitglied des Gemeinderates von Graz 1929–1932
  • Mitglied des Stadtschulrates von Graz 1932–1937
  • Abgeordneter zum Steiermärkischen Landtag 1935–1938
  • Landesrat 1937–1938
  • Bundesparteiobmann der ÖVP 1960–1963
  • Ehrenbundesparteiobmann der ÖVP auf Lebenszeit

Beruflicher Werdegang

  • Hofrat
  • Beamter

Bildungsweg

  • Universität
  • Gymnasium
  • Volksschule

Sonstiges

Politische Freiheitsstrafen: 1938-1942 KZ Dachau, 1944-1945 KZ Flossenbürg.

Plenum

als Abgeordneter zum Nationalrat in der XI. GP

als Abgeordneter zum Nationalrat in der X. GP

als Dritter Präsident des Nationalrates/Abgeordneter zum Nationalrat in der IX. GP

als Dritter Präsident des Nationalrates/Abgeordneter zum Nationalrat in der VIII. GP

als Dritter Präsident des Nationalrates/Abgeordneter zum Nationalrat in der VII. GP

als Dritter Präsident des Nationalrates/Abgeordneter zum Nationalrat in der VI. GP

als Dritter Präsident des Nationalrates/Abgeordneter zum Nationalrat in der V. GP

als Mitglied der Bundesregierung