LETZTES UPDATE: 18.08.2016; 18:53
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Bernhard Gratzer

Überblick

Geb.: 17.06.1956, Schwanenstadt
Beruf: Berufsoffizier des Österreichischen Bundesheeres

Politische Mandate

  • Abgeordneter zum Nationalrat (XVIII. GP), FPÖ
    05.11.1990 – 07.06.1993

Politische Funktionen

  • Mitglied im Dienststellenausschuß der 1. Panzergrenadierdivision Baden 1979–1983
  • Mitglied im Zentralausschuß beim Bundesministerium für Landesverteidigung 1987
  • Bundesvorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Freiheitlicher Heeresangehöriger (AFH) 1985
  • Bundesvorsitzender der Aktionsgemeinschaft Unabhängiger und Freiheitlicher (AUF) 1988
  • Mitglied des Landesparteivorstandes der FPÖ Niederösterreich 1988–1998
  • Landesparteiobmann-Stellvertreter der FPÖ Niederösterreich 1990–1992
  • Landesparteiobmann der FPÖ Niederösterreich 1992–1998
  • Abgeordneter zum Niederösterreichischen Landtag 1993–2003
  • Klubobmann des FPÖ Landtagsklubs 1993–1998
  • ohne Klubzugehörigkeit seit Juni 1998

Beruflicher Werdegang

  • Referent in der Abteilung Militärische Gesamtplanung (MGP) 1987
  • Kabinett des Bundesministers für Landesverteidigung 1984–1986
  • 1. Offizier, Batteriekommandant und Lehroffizier an der Artillerieschule Baden 1979–1984
  • Leutnant 1979

Bildungsweg

  • Theresianische Militärakademie
  • Gymnasium
  • Volksschule
Stand: 07.06.1993