LETZTES UPDATE: 18.08.2016; 18:56
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Josef Gruber

Überblick

Geb.: 12.03.1867, Lambach
Verst.: 05.09.1945, Linz
Beruf: Fachlehrer

Politische Mandate

  • Mitglied des Bundesrates, SdP
    01.12.1920 – 02.07.1925
  • Abgeordneter zum Nationalrat (I. GP), SdP
    10.11.1920 – 25.11.1920
  • Mitglied der Konst. Nationalversammlung, SdP
    04.03.1919 – 20.12.1919
  • Stellvertretender Vorsitzender des Bundesrates,
    07.12.1920 – 28.06.1921

Politische Funktionen

  • Mitglied des Gemeinderates von Linz
  • Abgeordneter zum Oberösterreichischen Landtag
  • Landeshauptmann-Stellvertreter von Oberösterreich 1918–1931
  • Bürgermeister von Linz 1930–1934
  • Landesobmann der SdP 1927
  • Mitglied des Stadtschulrates Linz
  • Mitglied des Landeskulturrates

Beruflicher Werdegang

  • Hauptschuldirektor in Linz 1926–1933
  • an der Knabenbürgerschule in der Figulystraße in Linz 1902
  • an der Bürgerschule Schützenstraße in Linz 1900–1901
  • Fachlehrer an der Bürgerschule Spittelwiese in Linz 1892–1900
  • Unterlehrer in Altmünster 1889–1892
  • Unterlehrer in St. Agatha bei Goisern bis 1888

Bildungsweg

  • Lehrerbildungsanstalt Linz (Lehrbefähigungsprüfung für Bürgerschulen 1891)
  • Bürgerschule (Reifeprüfung 1886)
  • Volksschule
Stand: 22.10.2009