LETZTES UPDATE: 06.07.2017; 09:15
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Dr. Friedrich Hoess

Überblick

Geb.: 07.10.1932, Wien
Verst.: 05.01.2007, Wien
Beruf: Diplomat

Politische Mandate

  • Mitglied des Bundesrates, ÖVP
    01.01.1983 – 15.11.1987

Politische Funktionen

  • Mitglied der österreichischen Delegation zur Parlamentarischen Versammlung des Europarates 1986

Beruflicher Werdegang

  • Botschafter in Bonn seit 1993
  • Botschafter in Washington 1987–1992
  • Leiter der steirischen Delegation in Wien 1981
  • Ständiger Vertreter Österreichs bei der Internationalen Atomenergiebehörde
  • Leiter der Abteilung II/6 des Bundesministeriums für Auswärtige Angelegenheiten (Internationale Atomenergieangelegenheiten sowie Europarat) 1979–1981
  • Botschafter in Australien (mitakkreditiert in Neuseeland und Papua-Neuguinea) 1975–1979
  • Generalkonsul und Chef der österreichischen Delegation Berlin 1971–1974
  • im Kabinett des Bundeskanzlers 1968–1970
  • an der Österreichischen Botschaft in Tel Aviv (Presse und Kultur) 1965–1967
  • Inlandsverwendung 1960–1965
  • Wirtschaftsattaché an der Österreichischen Botschaft in Washington 1958–1960
  • Eintritt in das Bundeskanzleramt, Sektion für wirtschaftliche Koordination 1957
  • Bundeskammer der gewerblichen Wirtschaft (Abteilung Handelspolitik und Außenhandel)
  • Gerichtsjahr in Wien und St. Pölten 1955–1956

Bildungsweg

  • Studium der Rechte an der Universität Wien (Dr. iur.)
  • Matura 1951
  • humanistisches Gymnasium
Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.