LETZTES UPDATE: 06.07.2017; 09:24
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Dr. Karl Klemenz

Überblick

Geb.: 27.12.1899, Marienberg/Marianske Hory (Mähren)
Verst.: 10.09.1971, Wien
Beruf: Oberlandesgerichtsrat

Politische Mandate

  • Mitglied des Bundesrates, WdU
    05.11.1949 – 15.04.1953

Politische Funktionen

  • Mitglied der Bezirksleitung des VdU Leoben

Beruflicher Werdegang

  • Oberlandesgerichtsrat und Senatsvorsitzender beim Kreisgericht Leoben 1947
  • Landesgerichtsdirektor beim Landesgericht Salzburg
  • Verwendung im Reichsjustizministerium 1939–1942
  • Oberregierungsrat 1938
  • Ministerialsekretär 1937
  • Staatsanwalt (weiterhin Verwendung im Bundesministerium für Justiz) 1936
  • Bundesministerium für Justiz 1935
  • Richter 1930
  • richterlicher Vorbereitungsdienst
  • Rechtsanwaltsanwärter in Wien
  • Gerichtspraxis in Wien

Bildungsweg

  • Abiturientenkurs an der Hochschule für Welthandel in Wien
  • Universität Wien
  • acht Klassen Gymnasium in Troppau und Leoben
  • fünf Klassen Volksschule in Mährisch Ostrau

Sonstiges

1945 bis 1946 amerikanisches Anhaltelager Glasenbach.

Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.