LETZTES UPDATE: 26.09.2018; 18:16
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Dipl.-Kfm. DDr. Friedrich König

Überblick

Geb.: 19.03.1933, Wien
Beruf: Wirtschaftsjurist

Politische Mandate

  • Abgeordneter zum Nationalrat (XX. GP), ÖVP
    02.10.1996 – 28.10.1999
  • Abgeordneter zum Nationalrat (XX. GP), ÖVP
    15.01.1996
  • Abgeordneter zum Nationalrat (XIX. GP), ÖVP
    04.07.1995 – 31.07.1995
  • Abgeordneter zum Nationalrat (XIX. GP), ÖVP
    15.12.1994 – 12.03.1995
  • Abgeordneter zum Nationalrat (XII.–XVIII. GP), ÖVP
    31.03.1970 – 06.11.1994
  • Europäisches Parlament, ÖVP
    01.01.1995 – 01.10.1996

Politische Funktionen

  • Klubobmann des Parlamentsklubs der ÖVP 1986–1990
  • Bundesobmann der Jungen ÖVP 1960–1972
  • Bezirksparteiobmann der ÖVP Wien/Hernals seit 1973
  • Mitglied des Landesparteivorstandes der ÖVP Wien seit 1973
  • Mitglied des Bundesparteivorstandes der ÖVP 1986–1990
  • Mitglied der Hauptwahlbehörde 1986–1990
  • Europabeauftragter der ÖVP und Beobachter bei der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament 1990–1994
  • Mitglied der österreichischen Delegation zur Parlamentarischen Versammlung des Europarates 1990–1994
  • Berichterstatter für Rumänien und Bulgarien 1990–1994
  • Stellvertretender Leiter der österreichischen Delegation und österreichischer Vertreter im erweiterten Vorstand der EVP-Fraktion im Europarat 1990–1994

Beruflicher Werdegang

  • Syndikus der Österreichischen Unilever GmbH
  • Tätigkeit in der verstaatlichten Industrie, in der Elektroindustrie und im Fremdenverkehr

Bildungsweg

  • Universität Wien (Dr. iur)
  • Hochschule für Welthandel (Dipl.-Kfm., Dr. rer. comm.)
  • Realgymnasium
  • Volksschule

Ehrenzeichen

GrGE/St, GrGE, GrVK/St d d VO
Stand: 28.10.1999
Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.

Ausschüsse

im Nationalrat in der XX. GP

im Nationalrat in der XIX. GP

im Nationalrat in der XVIII. GP

im Nationalrat in der XVII. GP

im Nationalrat in der XVI. GP

im Nationalrat in der XV. GP

im Nationalrat in der XIV. GP

im Nationalrat in der XIII. GP

im Nationalrat in der XII. GP

Plenum

als Abgeordneter zum Nationalrat in der XX. GP

Reden in Plenarsitzungen

176. Sitzung (18.06.1999)

171. Sitzung (20.05.1999)

168. Sitzung (10.05.1999)

162. Sitzung (24.03.1999)

146. Sitzung (05.11.1998)

135. Sitzung (09.07.1998)

130. Sitzung (18.06.1998)

124. Sitzung (27.05.1998)

122. Sitzung (15.05.1998)

121. Sitzung (14.05.1998)

110. Sitzung (26.02.1998)

104. Sitzung (11.12.1997)

101. Sitzung (19.11.1997)

97. Sitzung (12.11.1997)

95. Sitzung (07.11.1997)

90. Sitzung (10.10.1997)

83. Sitzung (11.07.1997)

81. Sitzung (09.07.1997)

75. Sitzung (15.05.1997)

74. Sitzung (14.05.1997)

72. Sitzung (06.05.1997)

67. Sitzung (20.03.1997)

66. Sitzung (19.03.1997)

64. Sitzung (27.02.1997)

63. Sitzung (26.02.1997)

57. Sitzung (22.01.1997)

55. Sitzung (14.01.1997)

52. Sitzung (12.12.1996)

51. Sitzung (11.12.1996)

43. Sitzung (30.10.1996)

Weitere parlamentarische Aktivitäten (wie z.B. Gesetzesinitiativen und Anfragen)

als Abgeordneter zum Nationalrat in der XIX. GP

als Abgeordneter zum Nationalrat in der XVIII. GP

als Abgeordneter zum Nationalrat in der XVII. GP

als Abgeordneter zum Nationalrat in der XVI. GP

als Abgeordneter zum Nationalrat in der XV. GP

als Abgeordneter zum Nationalrat in der XIV. GP

als Abgeordneter zum Nationalrat in der XIII. GP

als Abgeordneter zum Nationalrat in der XII. GP