LETZTES UPDATE: 30.06.2017; 14:50
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Ing. Ludwig Kowald

Überblick

Geb.: 17.02.1939, Ragnitz
Verst.: 01.06.2007, Ragnitz
Beruf: Landwirt

Politische Mandate

  • Abgeordneter zum Nationalrat (XVI.–XVIII. GP), ÖVP
    25.09.1984 – 06.04.1994

Politische Funktionen

  • Bürgermeister der Gemeinde Ragnitz 1971
  • Bezirksobmann des Steirischen Bauernbundes Leibnitz 1974–1984
  • Obmann der Bezirkskammer für Land- und Forstwirtschaft in Leibnitz 1976–1985
  • Bezirksparteiobmann der ÖVP Leibnitz 1983–1996
  • Vizepräsident des Österreichischen Kameradschaftsbundes, Landesverband Steiermark

Beruflicher Werdegang

  • Hofübernahme 1971
  • Fachlehrer an der landwirtschaftlichen Fachschule Silberberg bei Leibnitz 1970–1985
  • Betriebsrat der Bezirkskammer für Land- und Forstwirtschaft in Leibnitz 1966–1970
  • Tätigkeit bei der Agrarbezirksbehörde der Steiermark 1960–1966

Bildungsweg

  • Agraringenieur 1964
  • Bundesseminare Wien/Ober St. Veit
  • Matura 1959
  • Höhere Landwirtschaftliche Bundeslehranstalt Francisco-Josephinum
  • Pflichtschulen
Stand: 03.09.2007
Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.