LETZTES UPDATE: 14.09.2016; 17:01
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Dr. h.c. Reinhard Machold

Überblick

Geb.: 11.11.1879, Bielitz/Blielsko (Schlesien)
Verst.: 06.02.1961, Graz
Beruf: Krankenkassendirektor i. R.

Politische Mandate

  • Mitglied des Bundesrates, SPÖ
    12.02.1954 – 06.02.1961
  • Mitglied des Bundesrates, SdP
    24.11.1928 – 04.12.1930
  • Mitglied des Bundesrates, SdP
    01.12.1920 – 20.11.1923

Politische Funktionen

  • Mitglied des Gemeinderates von Graz
  • Stadtrat
  • Abgeordneter zum Steiermärkischen Landtag
  • Landeshauptmann-Stellvertreter von Steiermark
  • Landeshauptmann von Steiermark 8.5.1945–28.12.1945

Beruflicher Werdegang

  • Direktor der Kreiskrankenkasse Graz 1926–1934
  • Vorstand und Direktor der Steirischen Konsumgenossenschaft 1916–1926
  • Direktorstellvertreter der sozialdemokratischen Parteiunternehmungen Steiermarks 1910–1916
  • Tätigkeit in der Druckerei Leykam in Graz 1901
  • Wanderschaft 1898
  • Lehre bei der K. u. k. Hofbuchdruckerei Prohaska in Teschen

Bildungsweg

  • Ehrendoktorat der medizinischen Fakultät der Karl-Franzens-Universität Graz 1949
  • Spezialausbildung zum Musiknotensetzer
  • Berufsschule (erlernter Beruf: Typograph)
  • Bürgerschule
  • Volksschule

Sonstiges

Politische Freiheitsstrafen: Februar bis Oktober 1934 Haft im Landesgericht Graz sowie in den Anhaltelagern Waltendorf bei Graz und Wöllersdorf, 1944 Polizeihaft in Graz.

Stand: 23.10.2009