LETZTES UPDATE: 18.08.2016; 17:46
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

abs. iur. Thomas Neuwirth

Überblick

Geb.: 01.09.1905, Hollabrunn
Verst.: 14.11.1988, Salzburg
Beruf: Gewerkschaftssekretär

Politische Mandate

  • Abgeordneter zum Nationalrat (VI. GP), ohne Klubzugehörigkeit
    12.12.1952 – 18.03.1953
  • Abgeordneter zum Nationalrat (VI. GP), WdU
    08.11.1949 – 12.12.1952

Politische Funktionen

  • Vorsitzender des Zentralausschusses für Gewerkschafts- und Sozialpolitik im VdU

Beruflicher Werdegang

  • Landessekretär der Gewerkschaft der Angestellten in der Privatwirtschaft in Salzburg 1947
  • Prokurist der Großhandelsfirma Thomas Neuwirth 1937–1942
  • Sekretär im Gewerkschaftsbund der österreichischen Arbeiter und Angestellten 1934–1937
  • Sekretär im Deutschen Handlungsgehilfenverband (DHV) 1932–1934
  • Exportfachmann in der Überseeabteilung einer Firma 1924–1931

Bildungsweg

  • Studium der Rechte
  • Handelsakademie
  • Realgymnasium
  • Volksschule
Stand: 02.01.1990