LETZTES UPDATE: 30.06.2017; 14:55
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Dr. Jolanda Offenbeck

Überblick

Geb.: 01.09.1930, Graz
Verst.: 25.05.2000, Graz
Beruf: Magistratsbeamtin

Politische Mandate

  • Abgeordnete zum Nationalrat (XIII.–XVII. GP), SPÖ
    16.11.1973 – 10.07.1990
  • Mitglied des Bundesrates, SPÖ
    14.05.1970 – 16.11.1973

Politische Funktionen

  • Parteivorsitzender-Stellvertreterin der SPÖ Graz
  • Landesparteivorsitzender-Stellvertreterin der SPÖ Steiermark
  • Bundesparteivorsitzender-Stellvertreterin der SPÖ 1981–1987
  • Vorsitzende der Frauen der SPÖ Graz
  • Vorsitzende der Frauen der SPÖ Steiermark
  • Bundesfrauenvorsitzende der SPÖ 1981–1987
  • Bundesvorsitzende der Sozialistischen Frauen Österreichs 1981–1987
  • Obmannstellvertreterin des Klubs der Sozialistischen Abgeordneten und Bundesräte 1979–1990

Beruflicher Werdegang

  • Beamtin der höheren Verwaltung des Magistrates Graz 1960
  • Konzipientin in einer Anwaltskanzlei 1956–1960
  • Gerichtsjahr 1955

Bildungsweg

  • Studium der Rechte an der Universität Graz (Dr. iur. 1954)
  • Realgymnasium
  • Volksschule

Ehrenzeichen

GrGE/St, GrGE, GrSE
Stand: 01.06.2000
Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.