LETZTES UPDATE: 26.09.2018; 18:40
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Dr. Michael Mayr

Überblick

Geb.: 10.04.1864, Adlwang (Oberösterreich)
Verst.: 21.05.1922, Waldneukirchen (Oberösterreich)
Beruf: Universitätsprofessor

Politische Mandate

  • Abgeordneter zum Nationalrat (I. GP), CSP
    10.11.1920 – 21.05.1922
  • Mitglied der Konst. Nationalversammlung, CSP
    04.03.1919 – 09.11.1920
  • Leiter des Bundesministeriums für Äußeres
    20.11.1920 – 21.06.1921
  • Bundeskanzler
    20.11.1920 – 21.06.1921
  • Betraut mit der vorübergehenden Führung des Staatsamtes für Äußeres
    22.10.1920 – 20.11.1920
  • Staatssekretär, Vorsitzender im Kabinett und Leiter der Staatskanzlei
    07.07.1920 – 20.11.1920
  • Vorsitz im Kabinett und betraut mit der Leitung der Staatskanzlei
    07.07.1920 – 20.11.1920
  • Staatssekretär ohne Portefeuille betraut mit der Mitarbeit an der Verfassungs- und Verwaltungsreform ohne Portefeuille
    17.10.1919 – 24.06.1920

Politische Funktionen

  • Reichsratsabgeordneter 1907–1911
  • Abgeordneter zum Tiroler Landtag 1908–1914

Beruflicher Werdegang

  • Hofrat
  • verfaßte zahlreiche wissenschaftliche Werke geschichtlichen und rechtsgeschichtlichen Inhalts
  • Universitätsprofessor in Innsbruck
  • Leitung des Tiroler Landesarchives 1897–1920
  • Eintritt in den Archivdienst 1892

Bildungsweg

  • Institut für Österreichische Geschichtsforschung 1889–1891
  • Studium der Geschichte und Geographie an der Universität Wien (Promotion 1890)
  • Gymnasium
  • Volksschule