LETZTES UPDATE: 06.07.2017; 09:40
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Otto Mitterer

Überblick

Geb.: 22.10.1911, Wien
Verst.: 07.01.1994, Kitzbühel
Beruf: Kaufmann

Politische Mandate

  • Abgeordneter zum Nationalrat (VIII.–XIII. GP), ÖVP
    08.06.1956 – 04.11.1975
  • Mitglied des Bundesrates, ÖVP
    05.02.1954 – 08.06.1956
  • Abgeordneter zum Nationalrat (VI. GP), ÖVP
    01.04.1952 – 18.03.1953
  • Bundesminister für Handel, Gewerbe und Industrie,
    19.01.1968 – 21.04.1970

Politische Funktionen

  • Obmann der Sektion Handel der Kammer der gewerblichen Wirtschaft für Wien
  • Obmannstellvertreter des ÖWB, Landesgruppe Wien
  • Obmann des wirtschaftspolitischen Ausschusses der Bundeskammer
  • Präsident der Kammer der gewerblichen Wirtschaft für Wien 1970–1975

Beruflicher Werdegang

  • Kommerzialrat
  • Übernahme des väterlichen Uhrengroßhandels

Bildungsweg

  • Handelsakademie
  • Gymnasium
  • Volksschule
Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.

Plenum

als Mitglied der Bundesregierung

als Abgeordneter zum Nationalrat in der XIII. GP

als Abgeordneter zum Nationalrat in der XII. GP

als Abgeordneter zum Nationalrat in der XI. GP

als Abgeordneter zum Nationalrat in der X. GP

als Abgeordneter zum Nationalrat in der IX. GP

als Abgeordneter zum Nationalrat in der VIII. GP

als Abgeordneter zum Nationalrat in der VI. GP