LETZTES UPDATE: 06.07.2017; 09:41
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Dr. Theodor Piffl-Percevic

Überblick

Geb.: 17.09.1911, Meran/Merano
Verst.: 22.12.1994, Graz
Beruf: Kammeramtsdirektor-Stellvertreter

Politische Mandate

  • Abgeordneter zum Nationalrat (IX.–XI. GP), ÖVP
    08.01.1960 – 10.06.1969
  • Bundesminister für Unterricht,
    02.04.1964 – 02.06.1969

Politische Funktionen

  • Vorsitzender der Stiftung "Pro Oriente"

Beruflicher Werdegang

  • Kammeramtsdirektor-Stellvertreter 1950
  • Leiter der Rechts- und Personalabteilung 1949
  • Leiter der Rechtsabteilung 1946
  • Eintritt in den Dienst der Landeskammer für Land- und Forstwirtschaft Steiermark 1945
  • Angestellter einer Handelsagentur in Wien
  • Gerichtspraxis

Bildungsweg

  • Studium der Rechte und der Geschichte an der Universität Graz (Promotion 1937)
  • Gymnasium der Jesuiten in Kalksburg
  • Volksschule

Sonstiges

Politische Freiheitsstrafen: 1938, 1939-1940 Haft.

Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.