LETZTES UPDATE: 13.11.2017; 15:33
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Andreas Thaler

Überblick

Geb.: 10.09.1883, Oberau (Tirol)
Verst.: 28.06.1939, Dreizehnlinden/Treze Tilias (Brasilien)
Beruf: Landwirt

Politische Mandate

  • Abgeordneter zum Nationalrat (IV. GP), CSP
    02.12.1930 – 18.04.1934
  • Abgeordneter zum Nationalrat (III. GP), CSP
    18.05.1927 – 01.10.1930
  • Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft
    30.09.1930 – 18.03.1931
  • Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft
    15.01.1926 – 04.05.1929

Politische Funktionen

  • Gemeindevorsteher von Oberau 1914–1919
  • Abgeordneter zum Tiroler Landtag 1919
  • Präsident des Landeskulturrates 1924
  • Obmann des Reichsbauernbundes 1929–1932

Beruflicher Werdegang

  • Erwerb einer eigenen Landwirtschaft 1910
  • Alpensenner
  • Holzknecht
  • Knecht

Bildungsweg

  • Studienreisen nach Südamerika 1928 und 1931
  • Gymnasium in Salzburg, Hall in Tirol sowie Feldkirch
  • Volksschule

Sonstiges

Emigration nach Südamerika 1933, Gründung der Kolonie "Dreizehnlinden" in Brasilien.