LETZTES UPDATE: 30.06.2017; 15:04
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Leopold Wagner

Überblick

Geb.: 04.12.1927, Klagenfurt
Verst.: 26.09.2008, Klagenfurt
Beruf: Hauptschuloberlehrer

Politische Mandate

  • Mitglied des Bundesrates, SPÖ
    30.03.1966 – 20.03.1970

Politische Funktionen

  • Mitglied der Kärntner Landesregierung 1970–1973
  • Landeshauptmann-Stellvertreter von Kärnten 1973–1974
  • Landeshauptmann von Kärnten 1974–1988
  • Präsident und Vorstandsmitglied des ASKÖ Kärnten
  • Geschäftsführender Landesobmann und Vorstandsmitglied des ARBÖ

Beruflicher Werdegang

  • Landesparteisekretär der SPÖ Kärnten 1965–1973
  • pädagogisch-administrativer Referent für Volksschulen, Hauptschulen und Sonderschulen beim Landesschulrat für Kärnten
  • Lehrer an verschiedenen Schulen Klagenfurts

Bildungsweg

  • Fachprüfungen für das Hauptschullehramt in Deutsch, Geographie und Geschichte 1953
  • Lehrerbildungsanstalt 1946–1947 sowie Lehrerbildungsanstalt 1942–1944
  • Hauptschule 1938–1942
  • Volksschule 1934–1938

Ehrenzeichen

GrGE/B, GrSE, K LO/G, GrVK/St u SchultB d d VO

Sonstiges

Schußverletzungen durch ein Attentat im Jahre 1987, danach Rückzug aus der Politik.

Stand: 15.12.2009
Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.