LETZTES UPDATE: 18.08.2016; 18:03
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Alois Weidenhillinger

Überblick

Geb.: 10.06.1883, Neukirchen an der Enknach (Oberösterreich)
Verst.: 05.02.1942, Salzburg
Beruf: Werkführer der Bundesbahnen i. R.

Politische Mandate

  • Mitglied des Bundesrates, SdP
    27.05.1932 – 17.02.1934

Beruflicher Werdegang

  • Eintritt in den Dienst der k. k. Staatsbahnen in Salzburg 1908
  • Wanderschaft 1899

Bildungsweg

  • Berufsschule (erlernter Beruf: Schmied)
  • Vier Klassen Volksschule

Sonstiges

Politische Freiheitsstrafe: Haft 1934.

Stand: 23.10.2009