LETZTES UPDATE: 30.06.2017; 15:10
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Gustav Zeillinger

Überblick

Geb.: 01.02.1917, Wien
Verst.: 16.08.1997, Oberalm (Salzburg)
Beruf: Rechtsanwalt

Politische Mandate

  • Abgeordneter zum Nationalrat (VIII.–XIV. GP), FPÖ
    08.06.1956 – 25.06.1977
  • Abgeordneter zum Nationalrat (VII. GP), WdU
    18.03.1953 – 08.06.1956
  • Volksanwalt,
    01.07.1977 – 30.06.1983

Politische Funktionen

  • Gründungsmitglied der FPÖ
  • Landesobmann des VdU Salzburg sowie Landesparteiobmann der FPÖ Salzburg
  • dann Ehrenobmann
  • Bundesparteiobmannstellvertreter der FPÖ
  • Mitglied der Strafrechtskommission
  • Mitglied des Landesverteidigungsrates
  • Obmann des Vereins österreichischer Steuerzahler

Beruflicher Werdegang

  • Rechtsanwalt

Bildungsweg

  • Universität Wien
  • humanistisches Gymnasium
  • Volksschule
Stand: 23.08.1997
Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.

Plenum

als Abgeordneter zum Nationalrat in der XIV. GP

als Abgeordneter zum Nationalrat in der XIII. GP

als Abgeordneter zum Nationalrat in der XII. GP

als Abgeordneter zum Nationalrat in der XI. GP

als Abgeordneter zum Nationalrat in der X. GP

als Abgeordneter zum Nationalrat in der IX. GP

als Abgeordneter zum Nationalrat in der VIII. GP

als Abgeordneter zum Nationalrat in der VII. GP