LETZTES UPDATE: 30.06.2017; 15:12
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Alois Roppert

Überblick

Geb.: 25.05.1934, Sollenau
Beruf: Beamter der ÖBB i. R.

Politische Mandate

  • Abgeordneter zum Nationalrat (XV.–XVIII. GP), SPÖ
    05.06.1979 – 06.11.1994

Politische Funktionen

  • Kammerrat 1974–1976
  • Vizepräsident und Fraktionsführer der Sozialistischen Gewerkschafter der Kammer für Arbeiter und Angestellte für Kärnten 1976–1988
  • Bildungsreferent des ÖGB Kärnten
  • Präsident der Arbeitsgemeinschaft für Sport- und Körperkultur in Österreich (ASKÖ) Flugsportverband Österreich 1983–1995
  • Vizepräsident des Österreichischen Aero Clubs 1985–1994
  • Präsident des Österreichischen Aero Clubs seit 1994
  • Ehrenpräsident der Arbeitsgemeinschaft für Sport- und Körperkultur in Österreich (ASKÖ) Flugsportverband Österreich seit 1995
  • Vicepresident Federation Aeronautique Internationale (FAI), Lausanne seit 1995

Beruflicher Werdegang

  • Regierungsrat
  • Beamter der ÖBB 1953–1988
  • Lehrer an der Hauptschule in Leobersdorf 1953

Bildungsweg

  • Sozialakademie 1967–1968
  • Bundeslehrerbildungsanstalt Wiener Neustadt (Matura 1953)
  • Pflichtschulen

Ehrenzeichen

NÖ GEZ

Sonstiges

Ehrenbürger von Huntsville, Alabama/USA seit 1992

Stand: 26.06.2013
Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.