LETZTES UPDATE: 18.08.2016; 18:36
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Dipl.-Ing. Dr. Karl Schleinzer

Überblick

Geb.: 08.01.1924, St. Gertraud im Lavanttal
Verst.: 19.07.1975, Bruck an der Mur
Beruf: Landesbeamter, Landwirt

Politische Mandate

  • Abgeordneter zum Nationalrat (X.–XIII. GP), ÖVP
    14.12.1962 – 19.07.1975
  • Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft,
    02.04.1964 – 21.04.1970
  • Bundesminister für Landesverteidigung,
    11.04.1961 – 02.04.1964

Politische Funktionen

  • Abgeordneter zum Kärntner Landtag 1956
  • Landesparteiobmann der ÖVP Kärnten 1959
  • Landesrat 1960–1961
  • Geschäftsführer des Kärntner Bauernbundes
  • Bundesparteiobmann der ÖVP 1971

Beruflicher Werdegang

  • Landwirt
  • Landesbeamter

Bildungsweg

  • Hochschule für Bodenkultur
  • Mittelschule
  • Volksschule
Stand: 02.01.1990

Plenum

als Mitglied der Bundesregierung

als Abgeordneter zum Nationalrat in der XIII. GP

als Abgeordneter zum Nationalrat in der XII. GP

als Abgeordneter zum Nationalrat in der XI. GP

als Abgeordneter zum Nationalrat in der X. GP