LETZTES UPDATE: 06.07.2017; 10:11
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Dr. Erika Seda

Überblick

Geb.: 26.04.1923, Wien
Beruf: Hausfrau

Politische Mandate

  • Abgeordnete zum Nationalrat (XIII.–XV. GP), SPÖ
    04.11.1971 – 20.10.1980
  • Mitglied des Bundesrates, SPÖ
    06.06.1969 – 21.10.1971

Politische Funktionen

  • Vorstandsmitglied des Dachverbandes der Elternvereine an österreichischen Pflichtschulen 1960–1963
  • Vorsitzende des Bezirksfrauenkomitees der SPÖ Wien/Döbling 1965
  • Mitglied des Bundesfrauenkomitees der SPÖ 1967
  • Stellvertretende Vorsitzende des Frauenkomitees der SPÖ Wien 1970
  • Mitglied des Landesparteivorstandes der SPÖ Wien 1976

Beruflicher Werdegang

  • Hausfrau

Bildungsweg

  • Studium der Rechte (Dr. iur.) 1946–1949
  • Studium der Chemie 1942–1946
  • Realgymnasium 1933–1941
  • Volksschule 1929–1933

Ehrenzeichen

GrGE

Sonstiges

Arbeitsdienst und Kriegshilfsdienst 1941-1942.

Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.