LETZTES UPDATE: 26.09.2018; 19:41
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Robert Sigl

Überblick

Geb.: 01.08.1943, Ober-Grafendorf
Beruf: Pensionist

Politische Mandate

  • Abgeordneter zum Nationalrat (XVII.–XX. GP), SPÖ
    06.06.1989 – 28.10.1999

Politische Funktionen

  • Mitglied des Gemeinderates von Ober-Grafendorf 1970–1985
  • Geschäftsführendes Mitglied des Gemeinderates von Ober-Grafendorf 1975–1980
  • Stellvertretender Ortsparteivorsitzender der SPÖ Ober-Grafendorf 1963–1979
  • Ortsparteivorsitzender der SPÖ Ober-Grafendorf 1979–1984
  • Mitglied des Bezirksparteivorstandes der SPÖ St. Pölten 1975–2011
  • Bezirksparteivorsitzender-Stellvertreter der SPÖ St. Pölten 1990–2011
  • Mitglied der SPÖ-Bundesparteikontrollkommission 1980–2012
  • Kontrollobmann der SPÖ Niederösterreich 1993–2013
  • Bezirksvorsitzender der Österreichischen Kinderfreunde St. Pölten 1990–2002
  • Obmann der Gewerkschaft der Eisenbahner St. Pölten 1974–1998
  • Kammerrat der Kammer für Arbeiter und Angestellte für Niederösterreich 1977–1990
  • Mitglied der Landesexekutive des ÖGB Niederösterreich 1979–1996
  • Bezirksobmann des ÖGB St. Pölten 1988–1996
  • Bundeskontrollobmann der Gewerkschaft der Eisenbahner 1987–1996
  • Vertrauensmann der ÖBB 1967–1993
  • Obmann des Vertrauensmännerausschusses der Zugförderungsleitung St. Pölten 1970–1988
  • Bundesfinanzreferent des Österreichischen Zivilschutzverbandes 1993–2010
  • Vorstandsobmann der Siedlungsgenossenschaft Pielachtal 2009–2016
  • Mitglied und Funktionär der Vereinigung öffentlicher Mandatare und Funktionäre seit 1999

Beruflicher Werdegang

  • Dampf-, Diesel- und Elektrolokführer sowie Maschinenmeister bis 1996
  • Ausbildung und Berufsausübung bei den ÖBB als Lokheizer ab 1961

Bildungsweg

  • Absolvent der Sozialakademie in Mödling 1965–1966
  • Berufsschule in St. Pölten (erlernter Beruf: Maschinenschlosser) 1957–1961
  • Hauptschule in Ober-Grafendorf 1953–1957
  • Volksschule in Ober-Grafendorf 1949–1953

Ehrenzeichen

GrSE, SV
Stand: 30.09.2016
Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.

Ausschüsse

im Nationalrat in der XX. GP

im Nationalrat in der XIX. GP

im Nationalrat in der XVIII. GP

im Nationalrat in der XVII. GP

Plenum

als Abgeordneter zum Nationalrat in der XX. GP

Reden in Plenarsitzungen

180. Sitzung (14.07.1999)

174. Sitzung (16.06.1999)

165. Sitzung (21.04.1999)

156. Sitzung (20.01.1999)

154. Sitzung (16.12.1998)

150. Sitzung (27.11.1998)

149. Sitzung (26.11.1998)

128. Sitzung (16.06.1998)

125. Sitzung (28.05.1998)

122. Sitzung (15.05.1998)

120. Sitzung (13.05.1998)

107. Sitzung (22.01.1998)

105. Sitzung (12.12.1997)

98. Sitzung (13.11.1997)

94. Sitzung (06.11.1997)

89. Sitzung (09.10.1997)

85. Sitzung (19.09.1997)

83. Sitzung (11.07.1997)

81. Sitzung (09.07.1997)

77. Sitzung (11.06.1997)

69. Sitzung (10.04.1997)

67. Sitzung (20.03.1997)

64. Sitzung (27.02.1997)

57. Sitzung (22.01.1997)

51. Sitzung (11.12.1996)

48. Sitzung (28.11.1996)

36. Sitzung (11.07.1996)

32. Sitzung (28.06.1996)

16. Sitzung (19.04.1996)

13. Sitzung (20.03.1996)

Weitere parlamentarische Aktivitäten (wie z.B. Gesetzesinitiativen und Anfragen)

als Abgeordneter zum Nationalrat in der XIX. GP

als Abgeordneter zum Nationalrat in der XVIII. GP

als Abgeordneter zum Nationalrat in der XVII. GP