LETZTES UPDATE: 18.08.2016; 18:44
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Ernst Streeruwitz

Überblick

Geb.: 23.09.1874, Mies/Stríbro (Böhmen)
Verst.: 19.10.1952, Wien
Beruf: Oberkurator der Landeshypothekenanstalt für das Land Niederösterreich und das Burgenland, Präsident der Kammer für Handel, Gewerbe und Industrie in Wien

Politische Mandate

  • Abgeordneter zum Nationalrat (IV. GP), CSP
    02.12.1930 – 02.05.1934
  • Abgeordneter zum Nationalrat (II.–III. GP), CSP
    20.11.1923 – 01.10.1930
  • Bundeskanzler,
    04.05.1929 – 26.09.1929

Politische Funktionen

  • Vorstandsmitglied des Hauptverbandes der Industrie
  • Präsident der Wiener Handelskammer
  • Obmann des Arbeitgeberverbandes der Niederösterreichischen Textilindustrie
  • Oberkurator der Landeshypothekenanstalt für Niederösterreich

Beruflicher Werdegang

  • Direktor der Neunkirchner Druckfabrik Aktiengesellschaft
  • Betriebskonsulent 1901
  • Berufsoffizier in einem Dragonerregiment

Bildungsweg

  • Promotion zum Doktor der Staatswissenschaften 1939
  • Studium des Maschinenbaus an der Technischen Hochschule in Wien
  • Studium der Rechte an der Universität Wien
  • Aufnahmsprüfung in die Kriegsschule
  • Theresianische Militärakademie in Wiener Neustadt
  • Gymnasium
  • Volksschule
Stand: 02.01.1990