LETZTES UPDATE: 14.09.2016; 17:10
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Dr. Martin Strimitzer

Überblick

Geb.: 10.11.1928, Stein bei Dellach (Kärnten)
Beruf: Beamter der Finanzlandesdirektion für Tirol i. R.

Politische Mandate

  • Mitglied des Bundesrates, ÖVP
    24.03.1982 – 31.12.1992
  • Vizepräsident des Bundesrates,
    01.07.1992 – 31.12.1992
  • Präsident des Bundesrates,
    01.01.1990 – 30.06.1990

Politische Funktionen

  • Obmann des Fachausschusses bei der Finanzlandesdirektion für Tirol 1967–1973
  • Vorsitzender der Landessektion Finanz der Gewerkschaft öffentlicher Dienst 1967–1975
  • Mitglied der Bundessektion Finanz und des Landesvorstandes Tirol der Gewerkschaft öffentlicher Dienst 1973–1977
  • Vorsitzender des Landesvorstandes Tirol der Gewerkschaft öffentlicher Dienst 1976–1990
  • Obmann der Landesberufssektion öffentlicher Dienst im ÖAAB Tirol 1976
  • Mitglied der österreichischen Delegation zur Parlamentarischen Versammlung des Europarates 1986–1993
  • Obmann des Tiroler Vereines der Mieter und Wohnungseigentümer 1986

Beruflicher Werdegang

  • Hofrat 1976, Professor 1992
  • Leiter der Zollabteilung der Finanzlandesdirektion für Tirol 1976–1990
  • Eintritt in den Finanzdienst (Finanzamt Innsbruck) 1951
  • Redakteur der "Tiroler Nachrichten" 1947–1951

Bildungsweg

  • Studium der Rechte an der Universität Innsbruck (Dr. iur. 1957)
  • Humanistisches Gymnasium in Hall 1939–1947
  • Volksschule 1935–1939

Ehrenzeichen

GrGE/St, SE, T EZ, T VK, VK d d VO

Sonstiges

Während des Zweiten Weltkrieges Militärdienst von 1944 bis 1945.

Stand: 31.12.1992