LETZTES UPDATE: 06.07.2017; 10:16
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Dr. Martin Strimitzer

Überblick

Geb.: 10.11.1928, Stein bei Dellach (Kärnten)
Beruf: Beamter der Finanzlandesdirektion für Tirol i. R.

Politische Mandate

  • Mitglied des Bundesrates, ÖVP
    24.03.1982 – 31.12.1992
  • Vizepräsident des Bundesrates,
    01.07.1992 – 31.12.1992
  • Präsident des Bundesrates,
    01.01.1990 – 30.06.1990

Politische Funktionen

  • Obmann des Fachausschusses bei der Finanzlandesdirektion für Tirol 1967–1973
  • Vorsitzender der Landessektion Finanz der Gewerkschaft öffentlicher Dienst 1967–1975
  • Mitglied der Bundessektion Finanz und des Landesvorstandes Tirol der Gewerkschaft öffentlicher Dienst 1973–1977
  • Vorsitzender des Landesvorstandes Tirol der Gewerkschaft öffentlicher Dienst 1976–1990
  • Obmann der Landesberufssektion öffentlicher Dienst im ÖAAB Tirol 1976
  • Mitglied der österreichischen Delegation zur Parlamentarischen Versammlung des Europarates 1986–1993
  • Obmann des Tiroler Vereines der Mieter und Wohnungseigentümer 1986

Beruflicher Werdegang

  • Hofrat 1976, Professor 1992
  • Leiter der Zollabteilung der Finanzlandesdirektion für Tirol 1976–1990
  • Eintritt in den Finanzdienst (Finanzamt Innsbruck) 1951
  • Redakteur der "Tiroler Nachrichten" 1947–1951

Bildungsweg

  • Studium der Rechte an der Universität Innsbruck (Dr. iur. 1957)
  • Humanistisches Gymnasium in Hall 1939–1947
  • Volksschule 1935–1939

Ehrenzeichen

GrGE/St, SE, T EZ, T VK, VK d d VO

Sonstiges

Während des Zweiten Weltkrieges Militärdienst von 1944 bis 1945.

Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.