LETZTES UPDATE: 30.06.2017; 15:24
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Dr. Reinhard Rack

Überblick

Geb.: 07.08.1945, Leoben
Beruf: Universitätsprofessor

Politische Mandate

  • Abgeordneter zum Nationalrat (XX. GP), ÖVP
    15.01.1996
  • Abgeordneter zum Nationalrat (XIX. GP), ÖVP
    07.11.1994 – 31.03.1995
  • Europäisches Parlament, ÖVP
    01.01.1995 – 14.07.2009

Politische Funktionen

  • Mitglied des Österreich-Konvents 30.6.2003–15.9.2004
  • Mitglied des EU-Konvents 2002–2003
  • Vizepräsident der Fraktion der Europäischen Volkspartei im Europäischen Parlament 1996–1999

Beruflicher Werdegang

  • Gastvortragender an der University of Malaya, Kuala Lumpur seit 2001
  • Europabeauftragter des Landes Steiermark 1990–1994
  • Universitätsprofessor 1980
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter sowie Universitätsassistent am Institut für öffentliches Recht, Universität Graz 1967–1980

Bildungsweg

  • Habilitation für Verfassungs- und Verwaltungsrecht 1976
  • Dolmetschstudium an der Universität Graz (akademisch geprüfter Übersetzer, Englisch) 1964–1968
  • Studium der Rechte und der Staatswissenschaften an der Universität Graz (Dr. iur.) 1964–1968
  • Allgemeinbildende höhere Schule in Leoben und Graz 1955–1963
  • Volksschule Leoben 1951–1955
Stand: 14.07.2009
Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.