LETZTES UPDATE: 18.08.2016; 18:48
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Dr. Reinhard Rack

Überblick

Geb.: 07.08.1945, Leoben
Beruf: Universitätsprofessor

Politische Mandate

  • Abgeordneter zum Nationalrat (XX. GP), ÖVP
    15.01.1996
  • Abgeordneter zum Nationalrat (XIX. GP), ÖVP
    07.11.1994 – 31.03.1995
  • Europäisches Parlament, ÖVP
    01.01.1995 – 14.07.2009

Politische Funktionen

  • Mitglied des Österreich-Konvents 30.6.2003–15.9.2004
  • Mitglied des EU-Konvents 2002–2003
  • Vizepräsident der Fraktion der Europäischen Volkspartei im Europäischen Parlament 1996–1999

Beruflicher Werdegang

  • Gastvortragender an der University of Malaya, Kuala Lumpur seit 2001
  • Europabeauftragter des Landes Steiermark 1990–1994
  • Universitätsprofessor 1980
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter sowie Universitätsassistent am Institut für öffentliches Recht, Universität Graz 1967–1980

Bildungsweg

  • Habilitation für Verfassungs- und Verwaltungsrecht 1976
  • Dolmetschstudium an der Universität Graz (akademisch geprüfter Übersetzer, Englisch) 1964–1968
  • Studium der Rechte und der Staatswissenschaften an der Universität Graz (Dr. iur.) 1964–1968
  • Allgemeinbildende höhere Schule in Leoben und Graz 1955–1963
  • Volksschule Leoben 1951–1955
Stand: 14.07.2009