LETZTES UPDATE: 06.07.2017; 10:24
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Ing. Dr. Paul Rübig

Überblick

E-Mail: Website: Anschrift:
  • Mitterhoferstraße 17
    4600 Wels
Telefon:
  • +43 7242 471 35-2800
  • +43 7242 471 35-2800

Geb.: 06.05.1953, Wels (Oberösterreich)
Beruf: Schmied

Politische Mandate

  • Abgeordneter zum Nationalrat (XX. GP), ÖVP
    15.01.1996
  • Europäisches Parlament, ÖVP
    25.01.1996 –

Politische Funktionen

  • Abgeordneter zum Oberösterreichischen Landtag 1991–1995
  • Vizepräsident der Wirtschaftskammer Oberösterreich 1996–2000
  • Mitglied des Bundesspartenpräsidiums, Sektion Industrie der Wirtschaftskammer Österreich seit 2005
  • Gründungsmitglied des Europäischen Wirtschaftsbundes (SME-Union) 1996
  • Co-Präsident des Europäischen Wirtschaftsbundes 1999–2001
  • Präsident des Europäischen Wirtschaftsbundes 2001–2003
  • Präsident von SME-Global seit 2003
  • Mitglied der EVP-Fraktion im Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie seit 1999
  • Mitglied im Haushaltsausschuss des Europäischen Parlaments seit 2014
  • Mitglied im Haushaltskontrollausschuss des Europäischen Parlaments 2009–2014
  • EVP-Mittelstandssprecher im WTO Steering Comitee
  • Mitglied STOA - "Scientific Technology Options Assessment"
  • Kurator des WIFI Oberösterreich 1991–1996
  • Mitglied der Delegation für die Beziehungen zur Koreanischen Halbinsel seit 2014
  • Stellvertretendes Mitglied im Entwicklungsausschuss des Europäischen Parlaments seit 2014
  • Stellvertretendes Mitglied der Delegation für Beziehungen zur Schweiz und Norwegen, im Gemischten Parlamentarischen Ausschuss EU-Island und Europäischer Wirtschaftsraum (EWR) seit 2014

Beruflicher Werdegang

  • Kommerzialrat 2009
  • Gründung von Betrieben in Deutschland, Frankreich und England
  • Fa. Rübig, Präzisionsschmiede, Härterei, Anlagenbau für Plasmabeschichtung und umweltfreundliche Metallreinigung
  • Schmied seit 1972

Bildungsweg

  • Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Johannes Kepler Universität Linz (Mag. rer. soc. oec. 1978, Dr. rer. soc. oec. 1984) 1972–1984
  • Höhere technische Lehranstalt in Steyr (Landmaschinenbau) 1967–1972
  • Hauptschule in Wels 1963–1967
  • Volksschule in Wels 1959–1963
  • Präsenzdienst (Gebirgsjäger in Absam) 1972–1973

Ehrenzeichen

GrGE

Sonstiges

MEP Award 2008 in der Kategorie "Forschung & Innovation", MEP Award 2013 in der Kategorie "Forschung & Innovation"

Stand: 22.10.2014
Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.