LETZTES UPDATE: 26.09.2018; 20:14
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Dr. Wolfgang Ruttenstorfer

Überblick

Geb.: 15.10.1950, Wien
Beruf: Staatssekretär im Bundesministerium für Finanzen

Politische Mandate

  • Staatssekretär im Bundesministerium für Finanzen
    28.01.1997 – 31.12.1999

Beruflicher Werdegang

  • Abgabe des Bereiches Finanzen sowie Übernahme neuer Zuständigkeiten: Exploration, Produktion sowie das Gasgeschäft und Chemie 1997
  • Generaldirektor-Stellvertreter 1992
  • Vorstandsmitglied für Finanzen, Controlling und Chemie 1992
  • Direktor 1991
  • Übernahme des Geschäftsbereiches Mineralölproduktenvertrieb - zunächst als Prokurist 1990
  • Tätigkeit im Bereich Planung und Kontrolle - Strategie der ÖMV-Gruppe 1985
  • zuständig für Energiepolitik 1978
  • Traineeprogramm und Controllingtätigkeiten
  • Eintritt in die ÖMV 1976

Bildungsweg

  • Studium der Handelswissenschaften an der Wirtschaftsuniversität Wien (Mag. rer. soc. oec., Dr. rer. soc. oec.)
  • Bundesrealgymnasium
  • Volksschule
Stand: 31.12.1999
Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.

Plenum

als Mitglied der Bundesregierung

Reden in Plenarsitzungen im Nationalrat in der XXI. GP

Reden in Plenarsitzungen im Nationalrat in der XX. GP

Reden in Plenarsitzungen im Bundesrat

Weitere parlamentarische Aktivitäten