LETZTES UPDATE: 14.11.2018; 02:25
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Mag. Beate Hartinger-Klein

Überblick

E-Mail: Website: Anschrift:
  • Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz
    Stubenring 1
    1010 Wien

Geb.: 09.09.1959, Graz
Beruf: Bundesministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz

Politische Mandate

  • Abgeordnete zum Nationalrat (XXI. GP), F
    29.10.1999 – 19.12.2002
  • Bundesministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz
    08.01.2018 –
  • Bundesministerin für Gesundheit und Frauen
    18.12.2017 – 08.01.2018
  • Bundesministerin für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz
    18.12.2017 – 08.01.2018

Politische Funktionen

  • Abgeordnete zum Steiermärkischen Landtag 1/1996–10/1999

Beruflicher Werdegang

  • Mitglied der Generalversammlung, Pensionsversicherungsanstalt (PVA)
  • Aufsichtsrätin, Oö. Gesundheits- und Spitals-AG (Gespag)
  • Aufsichtsrätin, Kepler Universitätsklinikum Linz
  • Hartinger-Klein Consulting GmbH
  • Geschäftsführerin, Health Care Consulting Deloitte GmbH
  • Aufsichtsratsvorsitzende, Sozialversicherungspensionskassen AG
  • Generaldirektor-Stellvertreterin im Hauptverband, Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger
  • Geschäftsführerin, Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger
  • Senior Consultant, Vamed
  • Bereichsleiterin für interne Revision und Wirtschaftlichkeitsanalyse, Stabstellenleiterin für Controlling und Information, Steiermärkische Krankenanstalten GmbH
  • Organisationsberaterin, Versand Kastner und Öhler (Graz)
  • Steuerberatungskonzipientin, Sommerrauer (Graz)

Bildungsweg

  • Diplomstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften an der Karl-Franzens-Universität in Graz (Mag. rer. soc. oec.) 1984
  • Handelsakademie in Graz (Matura) 1979

Sonstiges

Gesundheitsmanagerin des Monats April 2014 (WKO)
Goldener Ehrenring der österreichischen Sozialversicherungsträger 2013

Stand: 02.10.2018
Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.

Plenum

als Abgeordnete zum Nationalrat in der XXI. GP

Reden in Plenarsitzungen

115. Sitzung (19.09.2002)

111. Sitzung (11.07.2002)

109. Sitzung (09.07.2002)

107. Sitzung (13.06.2002)

106. Sitzung (12.06.2002)

104. Sitzung (23.05.2002)

103. Sitzung (22.05.2002)

101. Sitzung (18.04.2002)

97. Sitzung (20.03.2002)

91. Sitzung (30.01.2002)

89. Sitzung (13.12.2001)

87. Sitzung (12.12.2001)

85. Sitzung (23.11.2001)

84. Sitzung (22.11.2001)

76. Sitzung (06.07.2001)

71. Sitzung (06.06.2001)

69. Sitzung (10.05.2001)

68. Sitzung (04.04.2001)

65. Sitzung (02.04.2001)

64. Sitzung (30.03.2001)

63. Sitzung (29.03.2001)

57. Sitzung (01.03.2001)

56. Sitzung (01.02.2001)

52. Sitzung (14.12.2000)

50. Sitzung (05.12.2000)

49. Sitzung (30.11.2000)

47. Sitzung (28.11.2000)

41. Sitzung (19.10.2000)

37. Sitzung (21.09.2000)

32. Sitzung (05.07.2000)

28. Sitzung (18.05.2000)

23. Sitzung (11.05.2000)

22. Sitzung (10.05.2000)

6. Sitzung (26.01.2000)

  • Wahrnehmungsbericht RH-Konsolidierungspakete

Weitere parlamentarische Aktivitäten (wie z.B. Gesetzesinitiativen und Anfragen)

als Mitglied der Bundesregierung

Reden in Plenarsitzungen im Nationalrat in der XXVI. GP

43. Sitzung (24.10.2018)

  • Arbeitsmarktpolitik-Finanzierungsgesetz
  • bis zu 24 Monate Anrechnung von Karenzzeiten in allen Kollektivverträgen
  • Dringliche Anfrage betr. Zerstörung unseres gut funktionierenden Gesundheitssystems durch die Kassenzentralisierung
  • Lehrlinge - Integration vor Zuzug
  • "Sozialversicherung Neu als Grundlage einer Gesundheitsreform"

39. Sitzung (26.09.2018)

  • "Faire Arbeitswelt und soziale Sicherheit für alle!"

36. Sitzung (05.07.2018)

  • Arbeitszeitgesetz, Arbeitsruhegesetz und Allgemeines Sozialversicherungsgesetz
  • Aufnahme schulärztlicher Daten in ELGA
  • Erhöhung des Personalstandes im AMS
  • Erwachsenenschutz-Anpassungsgesetz für den Bereich des BM f. Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz – ErwSchAG BMASGK
  • Heimopferrentengesetz
  • Liberalisierung von Cannabis für medizinische Zwecke

31. Sitzung (14.06.2018)

  • Bericht der BM f. Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz betr. Jahresvorschau 2018 gemäß Artikel 23f Absatz 2 B-VG

28. Sitzung (13.06.2018)

  • Kurze Debatte über schriftliche Anfragebeantwortung 590/AB betr. Ausweitung des Schutzes vor Diskriminierung auf europ. Ebene

25. Sitzung (17.05.2018)

19. Sitzung (19.04.2018)

17. Sitzung (22.03.2018)

9. Sitzung (28.02.2018)

7. Sitzung (31.01.2018)

Reden in Plenarsitzungen im Bundesrat

883. Sitzung (12.07.2018)

  • Arbeitszeitgesetz, Arbeitsruhegesetz und Allgemeine Sozialversicherungsgesetz
  • Erwachsenenschutz-Anpassungsgesetz für den Bereich des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz – ErwSchAG BMASGK) (Erwachsenenschutz-Anpassungsgesetz für den Bereich des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales, Ges

881. Sitzung (28.06.2018)

  • Aktuelle Stunde Bundesministerin für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz "Die Strukturreform der Sozialversicherung sichert die soziale Gerechtigkeit"

878. Sitzung (05.04.2018)

875. Sitzung (08.02.2018)

Weitere parlamentarische Aktivitäten

Transparenz

Hier finden Sie die nach § 2 Abs. 3a Unvereinbarkeits- und Transparenz-Gesetz in Verbindung mit § 9 Bundesverfassungsgesetz über die Begrenzung von Bezügen öffentlicher Funktionäre zu veröffentlichenden leitenden ehrenamtlichen Tätigkeiten.

keine