LETZTES UPDATE: 26.09.2018; 20:22
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Roland Zellot

Überblick

Geb.: 22.02.1955, Villach
Beruf: Bundesbeamter

Politische Mandate

  • Mitglied des Bundesrates, F
    31.03.2004 – 28.06.2005
  • Abgeordneter zum Nationalrat (XXI. GP), F
    29.10.1999 – 19.12.2002

Politische Funktionen

  • Mitglied des Gemeinderates der Stadt Villach 1991–1999
  • Abgeordneter zum Kärntner Landtag seit 2005
  • Kammerrat der Kammer für Land- und Forstwirtschaft in Kärnten seit 1994
  • Vizepräsident der Kammer für Land- und Forstwirtschaft in Kärnten 1999–2001

Beruflicher Werdegang

  • Beamter der Heeresverwaltung seit 1981
  • Nebenerwerbslandwirt seit 1981
  • Gas-, Wasser- und Heizungsmonteur 1970–1974

Bildungsweg

  • Berufsschule (erlernter Beruf: Gas-, Wasser- und Heizungsmonteur) 1970–1973
  • Hauptschule in Villach 1966–1970
  • Volksschule in Villach 1962–1966
  • Präsenzdienst 1974
Stand: 28.06.2005
Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.

Ausschüsse

im Nationalrat in der XXI. GP

frühere Ausschussmitgliedschaften im Bundesrat

Stellvertretender Ausschussvorsitzender

Mitglied

Ersatzmitglied

Plenum

als Abgeordneter zum Nationalrat in der XXI. GP

Reden in Plenarsitzungen

109. Sitzung (09.07.2002)

107. Sitzung (13.06.2002)

106. Sitzung (12.06.2002)

94. Sitzung (27.02.2002)

91. Sitzung (30.01.2002)

89. Sitzung (13.12.2001)

85. Sitzung (23.11.2001)

84. Sitzung (22.11.2001)

80. Sitzung (23.10.2001)

77. Sitzung (26.09.2001)

71. Sitzung (06.06.2001)

70. Sitzung (11.05.2001)

69. Sitzung (10.05.2001)

67. Sitzung (03.04.2001)

64. Sitzung (30.03.2001)

56. Sitzung (01.02.2001)

51. Sitzung (06.12.2000)

48. Sitzung (29.11.2000)

47. Sitzung (28.11.2000)

45. Sitzung (23.11.2000)

27. Sitzung (17.05.2000)

23. Sitzung (11.05.2000)

16. Sitzung (21.03.2000)

13. Sitzung (02.03.2000)

Weitere parlamentarische Aktivitäten (wie z.B. Gesetzesinitiativen und Anfragen)

als Mitglied des Bundesrates

Reden in Plenarsitzungen

Weitere parlamentarische Aktivitäten (wie z.B. Gesetzesinitiativen und Anfragen)