LETZTES UPDATE: 03.10.2014; 12:54
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Dr. Rudolf Kirchschläger

Überblick

Geb.: 20.03.1915, Obermühl (Oberösterreich)
Verst.: 30.03.2000, Wien
Beruf: Diplomat

Politische Mandate

  • Bundespräsident,
    08.07.1974 – 08.07.1986
  • Bundesminister für Auswärtige Angelegenheiten,
    21.04.1970 – 23.06.1974

Beruflicher Werdegang

  • Übernahme der Leitung des Außenministeriums 1970
  • österreichischer Gesandter in Prag 1967–1970
  • Kabinettchef bei den Außenministern Dr. Bruno Kreisky und Dr. Lujo Toncic-Sorinj 1963
  • in die Völkerrechtsabteilung des Außenministeriums berufen 1954
  • Landesgerichtsrat am Bezirksgericht Innere Stadt 1954
  • Richter am Bezirksgericht Langenlois 1947

Bildungsweg

  • Studium der Rechte an der Universität Wien (Dr. iur. 1940)
  • Aufbaugymnasium in Horn (Matura mit Auszeichnung 1935)
  • Hauptschule in Steyr
Stand: 06.04.2000