LETZTES UPDATE: 26.09.2018; 20:43
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Thomas Einwallner

Überblick

Geb.: 10.01.1979, Judenburg
Beruf: Angestellter

Politische Mandate

  • Abgeordneter zum Nationalrat (XXIV. GP), ÖVP
    30.08.2011 – 28.10.2013
  • Abgeordneter zum Nationalrat (XXIII. GP), ÖVP
    30.10.2006 – 27.10.2008
  • Mitglied des Bundesrates, ÖVP
    25.10.2005 – 29.10.2006

Politische Funktionen

  • Bezirksparteiobmann-Stellvertreter der ÖVP Murau 2004–2010
  • Bundesobfrau-Stellvertreter der Jungen ÖVP (JVP) 2001–2004
  • Landesobmann der Jungen ÖVP (JVP) Steiermark 2000–2012
  • Bezirksobmann der Jungen ÖVP (JVP) Murau 1999–2007
  • Ortsobmann der Jungen ÖVP (JVP) Oberwölz Stadt 1998–2004

Beruflicher Werdegang

  • Vertragsbediensteter, Land Steiermark 1.7.2011
  • Trainee, Industriellenvereinigung Österreich 2008–2011

Bildungsweg

  • Bundesoberstufenrealgymnasium Murau 1993–1998
  • Hauptschule Oberwölz 1989–1993
  • Volksschule Oberwölz 1985–1989
  • Präsenzdienst 1998–1999
Stand: 22.11.2013
Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.

Ausschüsse

im Nationalrat in der XXIV. GP

im Nationalrat in der XXIII. GP

frühere Ausschussmitgliedschaften im Bundesrat

Plenum

als Abgeordneter zum Nationalrat in der XXIV. GP

Reden in Plenarsitzungen

215. Sitzung (04.07.2013)

200. Sitzung (26.04.2013)

191. Sitzung (27.02.2013)

187. Sitzung (30.01.2013)

181. Sitzung (16.11.2012)

175. Sitzung (17.10.2012)

166. Sitzung (05.07.2012)

161. Sitzung (14.06.2012)

155. Sitzung (15.05.2012)

135. Sitzung (06.12.2011)

132. Sitzung (18.11.2011)

124. Sitzung (19.10.2011)

Weitere parlamentarische Aktivitäten (wie z.B. Gesetzesinitiativen und Anfragen)

als Abgeordneter zum Nationalrat in der XXIII. GP

Reden in Plenarsitzungen

Weitere parlamentarische Aktivitäten (wie z.B. Gesetzesinitiativen und Anfragen)

als Mitglied des Bundesrates

Reden in Plenarsitzungen

Weitere parlamentarische Aktivitäten (wie z.B. Gesetzesinitiativen und Anfragen)