LETZTES UPDATE: 26.09.2018; 20:45
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Gerhard Köfer

Überblick

Geb.: 11.02.1961, Spittal an der Drau
Beruf: Bürgermeister

Politische Mandate

  • Abgeordneter zum Nationalrat (XXIV. GP), ohne Klubzugehörigkeit
    15.08.2012 – 27.03.2013
  • Abgeordneter zum Nationalrat (XXIII.–XXIV. GP), SPÖ
    30.10.2006 – 14.08.2012

Politische Funktionen

  • Abgeordneter zum Kärntner Landtag 2004–2006
  • Bürgermeister der Stadtgemeinde Spittal an der Drau 1997
  • Mitglied des Stadtrates der Stadtgemeinde Spittal an der Drau 1991–1997

Beruflicher Werdegang

  • Gendarmeriebeamter
  • Bankkaufmann

Bildungsweg

  • Studienberechtigungsprüfung Universität Klagenfurt
  • Maturaschule
  • Handelsschule
  • Hauptschule 1971–1975
  • Volksschule 1967–1971
  • Präsenzdienst
Stand: 06.02.2014
Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.

Ausschüsse

im Nationalrat in der XXIV. GP

im Nationalrat in der XXIII. GP

Plenum

als Abgeordneter zum Nationalrat in der XXIV. GP

Reden in Plenarsitzungen

187. Sitzung (30.01.2013)

184. Sitzung (05.12.2012)

179. Sitzung (13.11.2012)

159. Sitzung (13.06.2012)

150. Sitzung (29.03.2012)

132. Sitzung (18.11.2011)

124. Sitzung (19.10.2011)

107. Sitzung (18.05.2011)

91. Sitzung (22.12.2010)

80. Sitzung (20.10.2010)

77. Sitzung (22.09.2010)

74. Sitzung (09.07.2010)

67. Sitzung (20.05.2010)

60. Sitzung (21.04.2010)

59. Sitzung (25.03.2010)

55. Sitzung (24.02.2010)

49. Sitzung (10.12.2009)

40. Sitzung (21.10.2009)

32. Sitzung (10.07.2009)

29. Sitzung (08.07.2009)

27. Sitzung (17.06.2009)

23. Sitzung (29.05.2009)

16. Sitzung (11.03.2009)

14. Sitzung (26.02.2009)

6. Sitzung (03.12.2008)

Weitere parlamentarische Aktivitäten (wie z.B. Gesetzesinitiativen und Anfragen)

als Abgeordneter zum Nationalrat in der XXIII. GP

Reden in Plenarsitzungen

Weitere parlamentarische Aktivitäten (wie z.B. Gesetzesinitiativen und Anfragen)