LETZTES UPDATE: 05.07.2017; 18:42
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Dr. Andrea Kdolsky

Überblick

Geb.: 02.11.1962, Wien
Beruf: Bundesministerin a.D.

Politische Mandate

  • Bundesministerin für Gesundheit, Familie und Jugend,
    01.03.2007 – 02.12.2008
  • Bundesministerin für Gesundheit und Frauen,
    11.01.2007 – 28.02.2007

Politische Funktionen

  • Vorsitzende der Österreichischen Hochschülerschaft an der Medizinischen Fakultät Wien 1986–1993
  • Assistentenvertretung an der Medizinischen Fakultät Wien 1995–2001
  • Vorsitzende der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst Wien 2001–2004
  • Stellvertretende Vorsitzende der ARGE Ärztinnen, ÖGB Wien 2002–2004

Beruflicher Werdegang

  • Medizinische Geschäftsführerin der Niederösterreichischen Landeskliniken-Holding 2006
  • Krankenhausmanagerin für die Landeskliniken Holding/NÖGUSNiederösterreichische Landeskliniken-Holding 2005
  • stellvertretende Geschäftsführerin des Bundesinstituts für internationalen Bildungs- und Technologietransfer (BIB) 2004–2005
  • Oberärztin an der Universitätsklinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin, Bereich Unfallchirurgie 2001–2004
  • Turnusausbildung im Krankenhaus Eggenburg 1994–1995
  • medizinische Mitarbeiterin, Labor Birkmayer 1993–1994
  • Trainee im Produkt Management, Firma Henkel Austria 1983–1986

Bildungsweg

  • Facharztausbildung für Anästesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie an der medizinischen Fakultär des AKH 2001
  • Lehrgang am WIFI Wien, Prozessorientiertes Qualitätsmanagement
  • Lehrgang für Krankenhausmanagement und Ökologie an der Wirtschaftsuniversität Wien
  • Studium der Medizin an der Universität Wien (Dr. med. univ. 1993) 1986–1993
  • Studium der Handelswissenschaften an der Wirtschaftsuniversität Wien 1986–1993
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien 1982–1985
  • Externistenreifeprüfungskommission in Wien (Matura) 1983
  • Neusprachliches Realgymnasium St.Ursula in Wien-Mauer 1973–1980
  • Volksschule in Wien 1969–1973
Stand: 04.12.2008
Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.

Plenum

als Mitglied der Bundesregierung

Reden in Plenarsitzungen im Nationalrat in der XXIII. GP

Sitzung Datum Gegenstand Protokoll
72. Sitzung 24.09.2008 Familienlastenausgleichsgesetz 1967 S. 333–338
67. Sitzung 09.07.2008 Tabakgesetz, ASVG, Gewerbliches Sozialversicherungsges. u. Bauern-Sozialversicherungsges. S. 105–107
Lebensmittelges. 1975, Lebensmittelsicherheits- u. Verbraucherschutzgesetz S. 208–209
61. Sitzung 05.06.2008 Musiktherapiegesetz - MuthG S. 246
Wieder-in-Kraft-setzen des Bazillenausscheidergesetzes S. 257
Hospizbetreuung und Palliativ Care S. 265–266
direkte Ausbezahlg. d. Familienbeihilfe ab d. 18. Lebensjahr S. 276
Unterstützung in den vielfältigen Lebenssituationen S. 286–287
59. Sitzung 08.05.2008 Apothekengesetz und Apothekerkammergesetz 2001, Änd. S. 151–152
Epidemiegesetz 1950, Änd. S. 160–161
Medizinproduktegesetz und BG Gesundheit Österreich GmbH, Änd. S. 167–168
Importverbot für das GVO-Konstrukt MON863 S. 177–179
53. Sitzung 13.03.2008 Gesundheitsberufe-Rechtsänderungsgesetz 2007 S. 41–42
46. Sitzung 30.01.2008 Pflege-Verfassungsgesetz S. 114–115
40. Sitzung 04.12.2007 Organisation u. Finanzierung d. Gesundheitswesens für die Jahre 2008 bis 2013
Gewebesicherheitsgesetz-GSG, Arzneimittelges. u.a. Ges. S. 327–328
Tierschutzgesetz S. 341–342
37. Sitzung 07.11.2007 Familienlastenausgleichsgesetz 1967, Änd. S. 184–185
BG über Errichtung der Gesellschaft "Familie und Beruf Management GmbH", Änd. S. 198–199
35. Sitzung 17.10.2007 Kinderbetreuungsgeldgesetz, Karenzgeldgesetz S. 50–52
28. Sitzung 05.07.2007 Tiertransportgesetz, Tierschutzgesetz, Tierseuchengesetz S. 116–117
Alkoholkonsum von Kindern u.Jugendlichen bzw. Komatrinken S. 152–154
25. Sitzung 06.06.2007 Jugendwohlfahrtsgesetz-Novelle 2007 S. 47–48
Sozialrechts-Änderungsgesetz 2007 - SRÄG 2007 S. 76–77
21. Sitzung 03.05.2007 BFG 2007/2008, Gesundheit, Familie und Jugend S. 377–379
20. Sitzung 24.04.2007 Budgetbegleitgesetz 2007 S. 66–70
17. Sitzung 29.03.2007 Flexibilisierung des Kinderbetreuungsgeldes S. 112–114
14. Sitzung 07.03.2007 Hochschülerinnen- u. Hochschülerschaftsges., Änd. S. 133–134
9. Sitzung 16.01.2007 Erklärung der Bundesregierung S. 212–213

Reden in Plenarsitzungen im Bundesrat

Sitzung Datum Gegenstand Protokoll
760. Sitzung 08.10.2008 Familienlastenausgleichsgesetz 1967 S. 55–57
Familienlastenausgleichsgesetz 1967 S. 60–61
757. Sitzung 19.06.2008 Musiktherapiegesetz - MuthG S. 79
756. Sitzung 21.05.2008 Epidemiegesetz 1950 S. 75–76
Medizinproduktegesetz und das Bundesgesetz über die Gesundheit Österreich GmbH S. 79–81
754. Sitzung 28.03.2008 Gesundheitsberufe-Rechtsänderungsgesetz 2007 – GesBRÄG 2007 S. 61–63
753. Sitzung 14.02.2008 Studienförderungsgesetz 1992 S. 180–181
751. Sitzung 19.12.2007 Vereinbarung gemäß Art. 15a B-VG über die Organisation und Finanzierung des Gesundheitswesens S. 145–149
750. Sitzung 22.11.2007 Errichtung der Gesellschaft "Familie & Beruf Management GmbH" S. 57–58
749. Sitzung 31.10.2007 Kinderbetreuungsgeldgesetz, Karenzgeldgesetz, Allgemeine Sozialversicherungsgesetz S. 44–47
747. Sitzung 20.07.2007 Tiertransportgesetz - Erlassung; Tierschutzgesetz, Tierseuchengesetz, Änderung S. 121–123
746. Sitzung 21.06.2007 Jugendwohlfahrtsgesetz-Novelle 2007 S. 99–101
Sozialrechts-Änderungsgesetz 2007 - SRÄG 2007 S. 109–110
745. Sitzung 10.05.2007 Gesundheits- und Ernährungssicherheitsgesetz S. 64–69
Gesundheits- und Ernährungssicherheitsgesetz S. 70
Jahresvorschau des BMGFJ 2007 auf der Grundlage des Arbeitsprogramms der Kommission für 2007 S. 77–82
741. Sitzung 31.01.2007 Erklärung der Bundesregierung S. 46–49

Weitere parlamentarische Aktivitäten