LETZTES UPDATE: 26.09.2018; 21:04
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Notburga Astleitner

Überblick

Geb.: 05.01.1958, Bad Kreuzen
Beruf: Bezirksschulinspektorin

Politische Mandate

  • Mitglied des Bundesrates, ÖVP
    23.10.2009 – 04.07.2012

Politische Funktionen

  • Ersatzmitglied des Gemeinderates von Waldhausen im Strudengau 2003–2009
  • Mitglied des Gemeinderates der Marktgemeinde Waldhausen im Strudengau
  • Mitglied des Landesparteivorstandes der ÖVP Oberösterreich
  • Mitglied des Präsidiums des CLV Oberösterreich
  • Bezirksobfrau des Christlichen Lehrervereins (CLV) Perg 1998–2004

Beruflicher Werdegang

  • Hauptschullehrerin, Waldhausen 1979–2004
  • Bezirksschulinspektorin, Bezirk Perg 2004

Bildungsweg

  • Pädagogische Akademie des Bundes Oberösterreich (Lehramt für Hauptschulen - Deutsch, Geschichte) 1976–1979
  • Musisch-pädagogisches Realgymnasium (BORG) Perg (Matura) 1972–1976
  • Hauptschule Grein 1968–1972
  • Volksschule Bad Kreuzen 1964–1968
Stand: 05.07.2012
Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.

Plenum

als Mitglied des Bundesrates

Reden in Plenarsitzungen

809. Sitzung (31.05.2012)

808. Sitzung (03.05.2012)

807. Sitzung (13.04.2012)

804. Sitzung (02.02.2012)

803. Sitzung (15.12.2011)

801. Sitzung (04.11.2011)

799. Sitzung (21.07.2011)

796. Sitzung (12.05.2011)

794. Sitzung (17.03.2011)

793. Sitzung (03.02.2011)

786. Sitzung (01.07.2010)

Weitere parlamentarische Aktivitäten (wie z.B. Gesetzesinitiativen und Anfragen)