LETZTES UPDATE: 08.12.2016; 02:23
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Harry Buchmayr

  • Abgeordneter zum Nationalrat
  • Wahlpartei: Sozialdemokratische Partei Österreichs
  • Wahlkreis: 4B – Innviertel
  • Klub: Die Sozialdemokratische Parlamentsfraktion - Klub der sozialdemokratischen Abgeordneten zum Nationalrat, Bundesrat und Europäischen Parlament

Überblick

E-Mail: Anschrift:
  • Die Sozialdemokratische Parlamentsfraktion - Klub der sozialdemokratischen Abgeordneten zum Nationalrat
    Bundesrat und Europäischen Parlament
    Dr. Karl Renner-Ring 3
    1017 Wien
Telefon:
  • +43 664 238 05 11

Geb.: 06.01.1957, Ampfing (Oberösterreich)
Beruf: Leiter Metallanalytik

Politische Mandate

  • Abgeordneter zum Nationalrat (XXIV.–XXV. GP), SPÖ
    20.01.2011 –
  • Schriftführer des Nationalrates,
    29.10.2013 –
  • Provisorischer Schriftführer des Nationalrates,
    29.10.2013

Politische Funktionen

  • Ersatzmitglied des Gemeinderates der Stadtgemeinde Braunau am Inn seit 2015
  • Mitglied des Gemeinderates der Stadtgemeinde Braunau am Inn 2011–2015
  • Mitglied des Stadtrates der Stadtgemeinde Braunau am Inn 2003–2011
  • Mitglied des Landesparteivorstandes der SPÖ Oberösterreich seit 2011
  • Bezirksparteivorsitzender der SPÖ Braunau am Inn
  • Stadtparteivorsitzender der SPÖ Braunau am Inn seit 2012
  • Mitglied des Landesbildungsausschusses der SPÖ Oberösterreich seit 2004
  • Delegierter zum Bundesforum und zum Landesforum Oberösterreich der Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier

Beruflicher Werdegang

  • Produktion Walzwerk, AMAG 1977–1979
  • Sachbearbeiter Metallanalytik, AMAG 1980–1992
  • Sachbearbeiter Methodenentwicklung (Forschung und Entwicklung), AMAG 1992–1996
  • Leitung Metallanalytik, AMAG seit 1996
  • Betriebsratsvorsitzender, AMAG Casting seit 2008

Bildungsweg

  • Unternehmerprüfung - Zusatzlehrgang 1996
  • ÖVQ (Österreichische Vereinigung zur Qualitätssicherung) - Lehrgang Qualitätstechnik II 1992
  • Meisterprüfung (Technische Chemie und Umweltmesstechnik) 1985–1987
  • Berufsreifeprüfung 1999
  • Berufsschule (erlernter Beruf: Chemielaborant) 1972–1976
  • Polytechnischer Lehrgang 1971–1972
  • Hauptschule 1967–1971
  • Volksschule 1963–1967
  • Zivildienst 1976–1977
Stand: 06.07.2015
Für Richtigkeit und Umfang der biografischen Daten sowie für die unter der Überschrift „Websites“ gesetzten Links verantwortlich: Harry Buchmayr

Ausschüsse

im Nationalrat in der XXV. GP

Mitglied Ausschuss für Menschenrechte 01.09.2015–
Wissenschaftsausschuss 01.09.2015–
Immunitätsausschuss 23.09.2015–
Ausschuss für Konsumentenschutz 08.07.2016–
Ersatzmitglied Ständiger Unterausschuss des Hauptausschusses 29.10.2013–
Ausschuss für innere Angelegenheiten 01.09.2015–
Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 01.09.2015–
Umweltausschuss 01.09.2015–
Mitglied Ausschuss für Menschenrechte 17.12.2013–31.08.2015
Verkehrsausschuss 17.12.2013–07.07.2016
Wissenschaftsausschuss 17.12.2013–31.08.2015
Ersatzmitglied Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 17.12.2013–31.08.2015
Umweltausschuss 17.12.2013–31.08.2015
Ausschuss für innere Angelegenheiten 13.06.2014–31.08.2015

im Nationalrat in der XXIV. GP

Mitglied Ausschuss für Menschenrechte 07.03.2011–28.10.2013
Wissenschaftsausschuss 07.03.2011–28.10.2013
Ersatzmitglied Ausschuss für Wirtschaft und Industrie 07.03.2011–28.10.2013
Unterrichtsausschuss 07.03.2011–28.10.2013
Besonderer Ausschuss zur Vorberatung des Volksbegehrens Bildungsinitiative (1647 d.B.) 19.01.2012–28.10.2013

Plenum

als Abgeordneter zum Nationalrat in der XXV. GP

Reden in Plenarsitzungen

Sitzung Datum Gegenstand Protokoll
154. Sitzung 24.11.2016 BFG 2016 und BFRG sowie BFG 2017, UG 31 Wissenschaft und Forschung  
BFG 2016 und BFRG sowie BFG 2017, UG 42 Land-, Forst- und Wasserwirtschaft, UG 43 Umwelt
146. Sitzung 12.10.2016 Hochschülerinnen- und Hochschülerschaftsgesetz 2014 und Fachhochschul-Studiengesetz
140. Sitzung 08.07.2016 Einschreiten gegen die Laufzeitverlängerung des AKW Krško S. 40–41
138. Sitzung 07.07.2016 maximale Nutzung der ökologischen Spielräume bei der LKW-Bemautung S. 202–203
132. Sitzung 15.06.2016 Studienförderungsgesetz 1992 S. 75–76
130. Sitzung 19.05.2016 bundeseinheitliche Integrationsmaßnahmen S. 252
128. Sitzung 18.05.2016 Anbau- und Einfuhrverbot von Gentechnikmais in Österreich S. 323
119. Sitzung 17.03.2016 nationaler Aktionsplan Asyl S. 143
111. Sitzung 27.01.2016 nationales Menschenrechtsinstitut für Österreich S. 397–398
104. Sitzung 26.11.2015 BFRG und BFG 2016, UG 31 Wissenschaft und Forschung S. 459–460
102. Sitzung 12.11.2015 Strahlenschutzgesetz S. 99–100
96. Sitzung 14.10.2015 Universitätsgesetz 2002 und Forschungsorganisationsgesetz S. 56–57
Klimaschutzgesetz und Emissionszertifikategesetz 2011 S. 222
91. Sitzung 23.09.2015 Kooperation bei Straßenbau und -erhaltung stärken S. 278
86. Sitzung 09.07.2015 Sammelbericht des Ausschusses für Petitionen und Bürgerinitiativen S. 197
85. Sitzung 08.07.2015 Emissionszertifikategesetz 2011 (EZG-Novelle 2015) S. 255–256
81. Sitzung 18.06.2015 Kraftfahrgesetz 1967 S. 61
79. Sitzung 17.06.2015 Menschenrechtslage an den Grenzen der EU S. 199
70. Sitzung 23.04.2015 Menschenrechtslage im österreichischen Strafvollzug und Maßnahmenvollzug S. 178–179
68. Sitzung 22.04.2015 Kraftfahrliniengesetz S. 223–224
66. Sitzung 26.03.2015 Privatuniversitätengesetz S. 91–92
64. Sitzung 25.03.2015 Umweltförderungsgesetz S. 223–224
49. Sitzung 19.11.2014 Errichtung eines Atommüll-Endlagers in Grenznähe S. 209–210
44. Sitzung 22.10.2014 Verbot von Schiefergas-Fracking in Österreich S. 106–107
41. Sitzung 24.09.2014 Gemeinwirtschaftlicher Leistungsbericht 2013 S. 235–236
sexuelle Gewalt gegen Frauen S. 251–252
36. Sitzung 09.07.2014 Führerscheingesetz S. 64
34. Sitzung 08.07.2014 Wasserrechtsgesetz S. 169–170
internationale Erklärung zu den Rechten von Kleinbäuerinnen und Kleinbauern S. 197–198
27. Sitzung 23.05.2014 BFRG, BFG 2014 und BFG 2015, UG 31 Wissenschaft und Forschung S. 370
21. Sitzung 29.04.2014 Wale und Delfine sind eine zu schützende Spezies S. 233
18. Sitzung 27.03.2014 Kraftfahrgesetz 1967 S. 112
14. Sitzung 25.02.2014 Grüner Bericht 2013 S. 70
Umweltvertäglichkeitsprüfungsgesetz 2000 S. 99
12. Sitzung 24.02.2014 Vereinbarung gemäß Art. 15a B-VG über die Errichtung und den Betrieb einer Medizinischen Fakultät S. 222–223

Weitere parlamentarische Aktivitäten (wie z.B. Gesetzesinitiativen und Anfragen)

als Abgeordneter zum Nationalrat in der XXIV. GP

Reden in Plenarsitzungen

Sitzung Datum Gegenstand Protokoll
216. Sitzung 05.07.2013 Rahmenabkommen mit Brasilien über die Zusammenarbeit in den Bereichen Bildung und höhere Bildung S. 348
191. Sitzung 27.02.2013 Universitätsgesetz 2002 S. 192
Universal Periodic Review Prozess der Vereinten Nationen S. 267–268
181. Sitzung 16.11.2012 BFRG und BFG 2013, UG 31 Wissenschaft und Forschung, Rubrik 3 (Bildung, Forschung, Kunst und Kultur) S. 444
175. Sitzung 17.10.2012 Bundesfinanzgesetz 2013 - BFG 2013 S. 166
166. Sitzung 05.07.2012 strukturierten Dialog zwischen Polizei und den verschiedenen Gesellschaftsgruppen im Zuge des Programms "Polizei Macht Menschenrechte" S. 77
Änderung der Vereinbarung gemäß Art. 15a B-VG über die Errichtung und den Betrieb des Institute of Science and Technology - Austria S. 164–165
157. Sitzung 16.05.2012 Erweiterung des Grundrechts auf Datenschutz S. 194–195
141. Sitzung 19.01.2012 Stärkung der Menschenrechte und Schutz von Journalisten S. 180–181
140. Sitzung 18.01.2012 Abkommen mit der Regierung d. Russischen Föderation über die wissenschaftlich-technische Zusammenarbeit S. 231–232
135. Sitzung 06.12.2011 Studie zum Verhältnis zwischen der Polizei und Angehörigen von ethnischen / sprachlichen / religiösen Minderheiten in Österreich S. 241
132. Sitzung 18.11.2011 BFG 2012, UG 31 Wissenschaft und Forschung, Rubrik 3 (Bildung, Forschung, Kunst und Kultur) S. 424
112. Sitzung 06.07.2011 Verfolgung von religiösen Minderheiten in Afghanistan und notwendiger Einsatz der EU für Minderheitenschutz S. 244–245
107. Sitzung 18.05.2011 Bundesfinanzrahmengesetz 2012 bis 2015 S. 122–123

Weitere parlamentarische Aktivitäten (wie z.B. Gesetzesinitiativen und Anfragen)

Sitzplatz


Transparenz

Hier finden Sie die nach § 6 Unvereinbarkeits- und Transparenz-Gesetz in Verbindung mit § 9 Bundesverfassungsgesetz über die Begrenzung von Bezügen öffentlicher Funktionäre zu veröffentlichenden leitenden Stellungen in AGs, GmbHs, Stiftungen und Sparkassen, sonstigen Tätigkeiten mit Vermögensvorteilen, leitenden ehrenamtlichen Tätigkeiten und jährlichen Einkommenskategorien.

Liste gemäß § 9 BezBegrBVG - Abgeordneter Harry Buchmayr

Leitende Stellung in Aktiengesellschaft, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Stiftung oder Sparkasse - § 6 Abs. 2 Z 1 

(Werden aus einer Tätigkeit keine Vermögensvorteile erzielt, wird dies durch * gekennzeichnet)

keine

Sonstige Tätigkeiten, aus denen Vermögensvorteile erzielt werden - § 6 Abs. 2 Z 2 

lit. Dienstgeber/Rechtsträger/Unternehmen Tätigkeit
AMAG Casting GesmbH Angestellter
Stadtgemeinde Braunau am Inn GR (bis 30.09.2015)
Stadtgemeinde Braunau am Inn GRE (ab 01.10.2015)

Leitende ehrenamtliche Tätigkeiten (keine Vermögensvorteile) - § 6 Abs. 2 Z 3 

Rechtsträger Leitende Tätigkeit
SPÖ Oberösterreich Mitglied des Landesparteivorstandes
SPÖ Braunau am Inn Bezirksparteivorsitzender
SPÖ Braunau am Inn Stadt Stadtparteivorsitzender (bis 04.09.2014)
SPÖ Braunau am Inn Stadt StV. Stadtparteivorsitzender (ab 04.09.2014)
Volkshilfe Braunau Mitglied des Vorstandes
WSV ATSV Ranshofen Vorsitzender

Einkommenskategorie 

für das Jahr Einkommenskategorie
2013 2  (von 1.001 bis 3.500 Euro)
2014 3  (von 3.501 bis 7.000 Euro)
2015 3  (von 3.501 bis 7.000 Euro)
2016 Meldefrist endet am 30.06.2017
Transparenz-Liste Nationalrat Druckversion
Gesamt-Liste gemäß § 9 BezBegrBVG - Nationalrat PDF
Informationen zur Liste gemäß § 9 BezBegrBVG (Unv-Transparenz) PDF