LETZTES UPDATE: 04.04.2016; 11:40
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Ing. Maurice Androsch

Überblick

Geb.: 25.04.1970, Wien
Beruf: Polizeibeamter

Politische Mandate

  • Mitglied des Bundesrates, SPÖ
    05.07.2012 – 23.04.2013

Politische Funktionen

  • Mitglied der Landesregierung (Landesrat) von Niederösterreich 2013
  • Bürgermeister der Stadtgemeinde Groß-Siegharts 2004
  • Mitglied des Gemeinderates der Stadtgemeinde Groß-Siegharts 2002
  • Bezirksparteivorsitzender der SPÖ Waidhofen an der Thaya 2012
  • SPÖ Bezirksvorsitzender des Gemeindevertreterverbandes für den Bezirk Waidhofen an der Thaya 2005

Beruflicher Werdegang

  • Forstdienst 1991–1993
  • Gendarmerie- bzw. Polizeibeamter 1994

Bildungsweg

  • Staatsprüfung für den Försterdienst 1994
  • Polizeischule 1994–1995
  • Höhere technische Lehranstalt für Forstwirtschaft 1984–1990
  • Allgemeinbildende höhere Schule 1980–1984
  • Volksschule 1976–1980
  • Präsenzdienst 1990–1991
Stand: 09.01.2014

Plenum

als Mitglied des Bundesrates

Reden in Plenarsitzungen

Sitzung Datum Gegenstand Protokoll
819. Sitzung 05.04.2013 Aktuelle Stunde BMEIA "Initiative für Religionsfreiheit und gegen Christenverfolgung" S. 31–32
816. Sitzung 20.12.2012 Kartell- und Wettbewerbsrechts-Änderungsgesetz 2012 – KaWeRÄG 2012 S. 110–111
812. Sitzung 19.07.2012 Finanzausgleichsgesetz 2008 S. 74–75
Vereinbarung gemäß Art. 15a B-VG zwischen dem Bund und dem Land Niederösterreich zur Änderung der Vereinbarung gemäß Art. 15a B-VG über die Errichtung und den Betrieb des Institute of Science and Technology - Austria samt Anhang S. 151