LETZTES UPDATE: 26.09.2018; 21:16
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Mag. Josef Taucher

Überblick

Geb.: 11.03.1967, Graz
Beruf: Klinischer- und Gesundheitspsychologe

Politische Mandate

  • Mitglied des Bundesrates, SPÖ
    22.11.2012 – 25.09.2014

Politische Funktionen

  • Mitglied der Bezirksvertretung (Bezirksrat) von Wien 22., Donaustadt 2001–2006
  • Stellvertretender Bezirksvorsteher von Wien 22., Donaustadt 2006–2012
  • Vorsitzender des Gemeindevermittlungsamtes Donaustadt, Wien 22., Donaustadt 2003–2012
  • Mitglied des Bezirksparteipräsidiums der SPÖ von Wien 22., Donaustadt seit 2006
  • Mitglied des Bezirksparteivorstandes der SPÖ von Wien 22., Donaustadt seit 2006
  • Vorsitzender des Umweltausschusses im Bundesrat seit 2013

Beruflicher Werdegang

  • Generalsekretär, Ökosoziales Forum WIen seit 2011
  • wissenschaftlicher Projektmanager, ÖGUT - Österreichische Gesellschaft für Umwelt und Technik seit 2010
  • Geschäftsführer-Stellvertreter, Verein "Lokale Agenda 21 in Wien zur Förderung von BürgerInnenbeteiligungsprozessen" 2003–2009
  • Unternehmensberater, Projektleitung des Programms "Job Training", ÖSB-Unternehmensberatung Ges.m.b.H. 2000–2002
  • Freiwilliges psychologisches Praktikum, Ambulanz der psychiatrischen Universitätsklinik, AKH Wien 1987–1989
  • Leitung und Aufbau eines Nachbarschaftszentrums, Wiener Hilfswerk 1998–2000
  • Jugendarbeit, Verein Jugendzentrum der Stadt Wien 1995–1998
  • Klinischer Psychologe und Gesundheitspsychologe, Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde, Graz 1994–1995
  • Arbeit im Baunebengewerbe - LKW-Fahrer und Baumonteur, Firma Tieber KG, Peggau (Steiermark) 1985–1986

Bildungsweg

  • Universitätslehrgang zum "Klinischen Psychologen" und "Gesundheitspsychologen" an der Universität Wien 1993–1995
  • Studium der Psychologie an der Universität Wien (Mag. rer. nat.) 1986–1992
  • Bundesrealgymnasium Gleisdorf 1977–1985
  • Volksschule Flöcking (Steiermark) 1973–1977
  • Zivildienst 1994–1995
Stand: 30.01.2014
Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.

Ausschüsse

frühere Ausschussmitgliedschaften im Bundesrat

Vorsitzender

Schriftführer

Mitglied

Ersatzmitglied

Plenum

als Mitglied des Bundesrates

Reden in Plenarsitzungen

832. Sitzung (24.07.2014)

831. Sitzung (26.06.2014)

829. Sitzung (15.05.2014)

828. Sitzung (10.04.2014)

827. Sitzung (26.02.2014)

824. Sitzung (05.12.2013)

823. Sitzung (18.07.2013)

822. Sitzung (26.06.2013)

821. Sitzung (06.06.2013)

820. Sitzung (08.05.2013)

818. Sitzung (14.03.2013)

817. Sitzung (07.02.2013)

816. Sitzung (20.12.2012)

Weitere parlamentarische Aktivitäten (wie z.B. Gesetzesinitiativen und Anfragen)