X

HINWEISE ZU COOKIES


Die Webseite verwendet Cookies für die Herstellung der Funktionalität und für die anonyme Analyse des Online-Verhaltens der BesucherInnen. Diese Analyse hilft, das Informationsangebot für die BenutzerInnen besser zu gestalten. Mehr


Analyse-Cookies dienen zum Sammeln und Zusammenfassen von Daten unserer BesucherInnen und deren Verhalten auf unserer Website. Die Parlamentsdirektion nutzt diese Informationen ausschließlich zur Verbesserung der Website und gibt sie nicht an Dritte weiter.

Analyse-Cookies erlauben
Suche
X

Seite 'Mag. Christoph Vavrik, Biografie' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Mag. Christoph Vavrik

Überblick

Web / Social Media:

Geb.: 02.05.1961, Genf (Schweiz)
Beruf: Betriebswirt

Politische Mandate

  • Abgeordneter zum Nationalrat (XXV. GP), ÖVP
    31.03.2017 – 08.11.2017
  • Abgeordneter zum Nationalrat (XXV. GP), NEOS
    30.01.2014 – 30.03.2017
  • Abgeordneter zum Nationalrat (XXV. GP), NEOS-LIF
    29.10.2013 – 29.01.2014

Politische Funktionen

  • Landessprecher von NEOS - Das neue Österreich, Landesgruppe Steiermark 2013–2014

Beruflicher Werdegang

  • Geschäftsführer, Danone Austria 2009–2012
  • Geschäftsführer, Danone Hellas 2005–2009
  • Marketing Direktor, Danone Romania 2003–2005
  • Marketing Direktor, Procter & Gamble Balkans 2001–2003
  • Marketing Direktor, Procter & Gamble Eurocor 1999–2001
  • Marketing Direktor, Procter & Gamble Hellas 1995–1999
  • Brand Manager, Procter & Gamble Arabian Peninsula 1992–1995
  • Brand Manager, Procter & Gamble Austria 1988–1992
  • Attaché - österreichische Botschaft Lusaka (Zambia), Bundesministerium für Auswärtige Angelegenheiten 1987
  • Assistent - Völkerrechtsbüro, Bundesministerium für Auswärtige Angelegenheiten 1987

Bildungsweg

  • Bologna Center der Johns Hopkins University Bologna 1985–1986
  • The Johns Hopkins University Washington DC (USA) 1987–1988
  • Diplomstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften an der Wirtschaftsuniversität Wien (Mag. rer. soc. oec.) 1979–1984
  • Lycée Français de Vienne 1979
  • Präsenzdienst 1984–1985
Stand: 08.06.2017
Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.

Ausschüsse

im Nationalrat in der XXV. GP

Obmannstellvertreter

Schriftführer

Mitglied

Ersatzmitglied

Vertreter verhinderter Mitglieder

Plenum

als Abgeordneter zum Nationalrat in der XXV. GP

Reden in Plenarsitzungen

190. Sitzung (29.06.2017)

154. Sitzung (24.11.2016)

148. Sitzung (13.10.2016)

138. Sitzung (07.07.2016)

136. Sitzung (06.07.2016)

132. Sitzung (15.06.2016)

130. Sitzung (19.05.2016)

128. Sitzung (18.05.2016)

119. Sitzung (17.03.2016)

109. Sitzung (10.12.2015)

107. Sitzung (09.12.2015)

104. Sitzung (26.11.2015)

98. Sitzung (15.10.2015)

81. Sitzung (18.06.2015)

75. Sitzung (21.05.2015)

73. Sitzung (20.05.2015)

72. Sitzung (04.05.2015)

70. Sitzung (23.04.2015)

68. Sitzung (22.04.2015)

59. Sitzung (21.01.2015)

53. Sitzung (10.12.2014)

51. Sitzung (20.11.2014)

43. Sitzung (16.10.2014)

41. Sitzung (24.09.2014)

37. Sitzung (10.07.2014)

30. Sitzung (12.06.2014)

27. Sitzung (23.05.2014)

21. Sitzung (29.04.2014)

17. Sitzung (26.03.2014)

14. Sitzung (25.02.2014)

3. Sitzung (20.11.2013)