Suche

Seite 'Ing. Wolfgang Klinger, Biografie' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Ing. Wolfgang Klinger

Überblick

Geb.: 10.05.1959, Wels (Oberösterreich)
Beruf: Gastwirt und Transportunternehmer, Bürgermeister

Politische Mandate

  • Abgeordneter zum Nationalrat (XXV.–XXVI. GP), FPÖ
    29.06.2016 – 22.05.2019

Politische Funktionen

  • Abgeordneter zum Landtag 23.10.2009–5.7.2016
  • Bürgermeister der Marktgemeinde seit 2.4.2003
  • Bezirksparteiobmann Grieskirchen/Eferding seit 10.6.2009
  • Bundesobmann-Stellvertreter des Ringes Freiheitlicher Wirtschaftstreibender (RFW) seit 13.3.2004
  • Landesobmann des Ringes Freiheitlicher Wirtschaftstreibender (RFW) seit 15.5.2004
  • Mitglied des Wirtschaftsparlaments der Wirtschaftskammer Österreich (WKO) seit 24.5.2005
  • Mitglied des Wirtschaftsparlaments der Wirtschaftskammer seit 1995

Beruflicher Werdegang

  • Gastwirt seit 1.1.1984
  • Transportunternehmen seit 1.4.1984

Bildungsweg

  • Höhere technische und gewerbliche Anstalt Saalfelden 1.9.1973–1.7.1978
  • Hauptschule Gaspoltshofen 1.9.1969–1.7.1973
  • Volksschule Gaspoltshofen 1.9.1965–1.7.1969
  • Präsenzdienst 1.10.1978–31.5.1979
Stand: 26.06.2018
Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.

Plenum

als Abgeordneter zum Nationalrat in der XXVI. GP

Reden in Plenarsitzungen

74. Sitzung (15.05.2019)

72. Sitzung (25.04.2019)

68. Sitzung (28.03.2019)

55. Sitzung (12.12.2018)

39. Sitzung (26.09.2018)

36. Sitzung (05.07.2018)

34. Sitzung (04.07.2018)

28. Sitzung (13.06.2018)

19. Sitzung (19.04.2018)

15. Sitzung (21.03.2018)

5. Sitzung (20.12.2017)

als Abgeordneter zum Nationalrat in der XXV. GP

Reden in Plenarsitzungen