Nationalrat, XXI.GP Stenographisches Protokoll 113. Sitzung / Seite 21

Home Seite 1 Vorherige Seite Nächste Seite

A) Eingelangte Verhandlungsgegenstände:

1. Schriftliche Anfragen: 4249/J bis 4251/J;

Zurückziehung: 4155/J.

2. Anfragebeantwortungen: 3852/AB bis 4040/AB;

Anfragebeantwortung (Präsident des Nationalrates): 27/ABPR.

3. Regierungsvorlagen:

Bundesgesetz, mit dem das Lebensmittelgesetz 1975 geändert wird (1274 der Beilagen),

Bundesgesetz, mit dem ein Hochwasseropferentschädigungs- und Wiederaufbau-Gesetz 2002  HWG 2002 erlassen wird und das Katastrophenfondsgesetz 1996, das Bundesfinanzgesetz 2002, das Umweltförderungsgesetz, das Altlastensanierungsgesetz, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Einkommensteuergesetz 1988, das Körperschaftsteuergesetz 1988 und die Bundesabgabenordnung geändert werden (1277 der Beilagen).

4. Ergänzung oder Änderung von Regierungsvorlagen oder Berichten:

Bericht des Bundeskanzlers über das Ausmaß und die Verwendung des Aufkommens nach Art. II Abs. 6 der UrhG-Nov. 1986 im Geschäftsjahr 2000 (Zu III-151 der Beilagen)  (ersetzt den Bericht III-151 der Beilagen).

B) Zuweisungen:

1. Zuweisungen seit der letzten Sitzung gemäß §§ 32a Abs. 4, 80 Abs. 1, 100 Abs. 4, 100b Abs. 1 und 100c Abs. 1:

Budgetausschuss:

Bericht des Bundesministers für Finanzen über die Genehmigung von Vorbelastungen für das 2. Quartal 2002 (Vorlage 40 BA),

Bericht des Bundesministers für Finanzen über die Genehmigung von überplanmäßigen Ausgaben im 2. Quartal 2002 (Vorlage 41 BA);

Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen:

Petition Nr. 99 betreffend "kunst-stücke", überreicht von den Abgeordneten Mag. Christine Muttonen und Dr. Eva Glawischnig,

Petition Nr. 100 betreffend Mobilfunk-Petition, überreicht von den Abgeordneten Johannes Zweytick, Dkfm. Mag. Josef Mühlbachler, Mag. Johann Maier, Mag. Gisela Wurm, Dr. Gabriela Moser, MMag. Dr. Madeleine Petrovic, Roland Zellot und Norbert Staffaneller.

2. Zuweisungen in dieser Sitzung:

a) zur Vorberatung:

Außenpolitischer Ausschuss:

Vertrag zwischen der Republik Österreich und der Republik Ungarn über Änderungen und Ergänzungen des Vertrages zwischen der Republik Österreich und der Ungarischen Volksrepublik zur Sichtbarerhaltung der gemeinsamen Staatsgrenze und Regelung der damit im Zusammenhang stehenden Fragen vom 31. Oktober 1964 in der Fassung des Vertrages über Änderungen und Ergänzungen vom 29. April 1987 samt Anlagen (1124 der Beilagen);


Home Seite 1 Vorherige Seite Nächste Seite