Führungen für Einzelpersonen

Von Architekturführungen über Angebote für Kinder und Familien bis hin zu Onlineführungen: Erleben Sie das Parlament in all seinen Facetten! 

Allgemeine Informationen

Sie können im Terminkalender Ihr kostenloses Ticket buchen. Alle Tickets sind gratis. Nach Ihrer Buchung erhalten Sie einen QR-Code. Bitte weisen Sie diesen QR-Code beim Zutritt in das Gebäude vor.

Achtung: Die Termine sind erst zwei Wochen vorab buchbar und werden täglich freigeschalten. Viele der Führungen in deutscher Sprache sind derzeit stark ausgebucht - zu erkennen am Kalendersymbol mit einem "X".

Alle Führungen dauern in der Regel ungefähr eine Stunde.

Architekturführung Parlament

Könnte das Parlamentsgebäude sprechen, hätte es wahrscheinlich unendlich viel zu erzählen. Weil es das aber leider nicht kann, erfahren die Besucher:innen interessante Fakten über die Architektur des Hohen Hauses, die sie ganz bestimmt noch nicht gekannt haben.

Die Führung gibt auch einen kurzen Abriss über die Geschichte und die Sanierung des Parlaments. Der Rund­gang führt unter anderem in den historischen Sitzungssaal, den Bundesratssaal und den neu gestalteten Nationalratssaal. 

Dauer der Führungen:

  • Mo-Fr 10.45 – 14.45:  55 Minuten
  • Mo-Fr 15.45: 85 Minuten 
  • Sa 10.45 – 14.45: 85 Minuten
  • Sa: 15.45: 55 Minuten 
Zum Terminkalender

Architekturführung Epstein

In den letzten 150 Jahren war das einstige Wohn- und Geschäftshaus der kunstsinnigen Bankiersfamilie unter anderem sowjetische Stadtkommandantur und Sitz des Stadtschulrats. Im Gegensatz zu vielen anderen Privathäusern an der Wiener Ringstraße ist das Palais im künstlerischen und baulichen Urzustand weitgehend erhalten geblieben.

Die Führung zeigt die Beletage u.a. mit dem Empfangssalon oder dem prächtigen Tanzsaal, der bei seiner Renovierung für einige Überraschungen sorgte. Seit 2005 wird das Palais vom Parlament genutzt.

Für die Teilnahme an der Führung im Palais Epstein ist keine Registrierung und kein QR-Code notwendig.

Der Treffpunkt für diese Führung ist der Welcome Desk, den Sie über den zentralen Besucher:inneneingang hinter dem Pallas-Athene-Brunnen erreichen. Er befindet sich auf der rechten Seite nach dem Eingang.

Zum Terminkalender

Kinder und Familien

Bei diesem speziellen Rundgang durch das Haus der Gesetzgebung werden den Kindern nicht nur Parlamentarismus und Demokratie anschaulich erklärt, sondern auch die Geschichte und die Tradition des Parlaments erzählt. Auf spielerische Art soll das Interesse an der Politik geweckt werden und den Kindern ein Einblick in die komplexe Welt der Gesetze und ihrer Entstehung gewährt werden. Mit Hilfe des Spielepasses können sie spannende Rätsel gemeinsam mit den Erwachsenen lösen. 

Altersempfehlung: 5 - 8 Jahre

Dauer: 85 Minuten

Termine sind 28 Tage im Voraus buchbar.

Diese Führung findet ab 13. Februar 2023 statt.

Zum Terminkalender

Führung durch die Bibliothek und das Archiv

Erleben Sie die restaurierten und in ihrer Funktion stark erweiterten Räumlichkeiten der Bibliothek und des Archivs. Ein besonderer Schwerpunkt liegt hierbei auf den Ausstellungen zu "Tacheles reden" und "Im Sprachraum der Demokratie".

Diese Führung findet ab 23. April 2023 statt.

Zum Terminkalender

Parlamentarismus und Frauen

Frauen veränderten seit der Revolution 1848 die österreichische Politik. Mit der Gründung des "Wiener demokratischen Frauenvereins" beginnt die Geschichte der Frauenbewegung, die nach langen Kämpfen und nach vielen Jahren die Verwirklichung des ersten Internationalen Frauentags 1911 in Wien und die Einführung des allgemeinen Frauenwahlrechts 1918 erreichen konnte.

In der Führung "Parlamentarismus und Frauen" werden die Biografien der Pionierinnen der öster­rei­chischen Frauenbewegung und die Entwicklung frauenrelevanter Politik vom 19. bis in das 21. Jahr­hundert in fünf Stationen vermittelt. Von den ersten weiblichen Abgeordneten und Ministerinnen der Ersten und Zweiten Republik über bedeutende Gesetzesänderungen in den 1970er Jahren bis hin zu den frauenpolitischen Forderungen heute: diese Führung zeigt Geschichte und Politik aus der Perspektive und im Interesse der Frauen.

Dauer: 85 Minuten

Diese Führung findet ab 8. März 2023 statt.

Zum Terminkalender

Kunstführung

Bei der Kunstführung werden einige der permanenten Kunstinstallationen im Parlamentsgebäude besichtigt, die im Zuge der Sanierung an mehreren markanten Orten des Gebäudes angebracht wurden. Außerdem führt der Rundgang durch die aktuelle Ausstellung zeitgenössischer Kunst, bei dem die Bilder in einigen öffentlichen Räumen besichtigt werden.

Dauer: 85 Minuten

Zum Terminkalender

Tastführungen

Diese Führung ermöglicht  einen inklusiven Rundgang durch die Prunkräume des Parlaments. Dabei soll Demokratie erlebt und "begreifbar" werden. Im Rahmen der Tastführung setzen wir uns intensiv mit einzelnen Objekten auseinander, die durch akustische Sinneseindrücke verstärkt werden.

Zum Terminkalender

Führungen in einfacher Sprache

Sie können im Parlament an Führungen teilnehmen. Eine Führung bedeutet:

Ein Mitarbeiter eine Mitarbeiterin geht mit Ihnen durch das Parlament.

Und der Mitarbeiter oder die Mitarbeiterin erklärt Ihnen die Entwicklung und Geschichte von Parlament und Demokratie.

Zum Terminkalender

Führungen in Leichter Sprache

Das Parlament ist ein Gebäude. Dort treffen sich Menschen. 

Im Parlament geht es um Demokratie. Menschen reden und diskutieren über Regeln und Rechte und treffen Entscheidungen.

Das Parlament kann jeder besuchen. Ein Mitarbeiter erzählt, welche Rechte Menschen früher hatten und welche sie heute haben.

Zum Terminkalender

Terminkalender

Sie können im Terminkalender der einzelnen Führungsformate Ihr Ticket buchen. Alle Tickets sind gratis.
Achtung: Die Termine sind erst zwei Wochen vorab buchbar und werden täglich freigeschalten. Viele der Führungen in deutscher Sprache sind derzeit stark ausgebucht - zu erkennen am Kalendersymbol mit einem "X".

Die Parlamentsdirektion behält sich vor, vereinbarte Termine bei parlamentarischen Notwendigkeiten (z. B. Sondersitzungen) kurzfristig abzusagen oder zu verschieben. Wir bitten um Verständnis.

Wichtige Informationen zum Besuch: Führungen