Gertrude Perl

Biografie

Portraitfoto von Gertrude Perl

Politische Mandate/Funktionen

  • Mitglied des Bundesrates, SPÖ
    19.11.1993-28.11.1996

Kurzbiografie

Geb.: 26.03.1937, Wien

Berufliche Tätigkeit: Generalsekretärin

Weitere Politische Mandate/Funktionen

  • Mitglied des Bezirksparteivorstandes der SPÖ Wien/Währing seit 1986
  • Bezirksbildungsvorsitzende der SPÖ Wien/Währing seit 1986
  • Mitglied des Landesbildungsausschusses der SPÖ Wien seit 1991
  • Mitglied des Bundesbildungs-Präsidiums der SPÖ seit 1991

Beruflicher Werdegang

  • Generalsekretärin des BSA und Landessekretärin der Landesorganisation Niederösterreich des BSA 1984-1996
  • Stellvertretende Generalsekretärin des BSA 1973-1984
  • Sekretariatsangestellte des Bundes Sozialistischer Akademiker, Intellektueller und Künstler (BSA) 1954-1973

Bildungsweg

  • Kaufmännische Wirtschaftsschule 1951-1953
  • Hauptschule 1947-1951
  • Volksschule 1943-1947

Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den Mandatar:innen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.


Stand: 28.11.1996