Dr. Stephanie Krisper (aktiv)

Biografie

Portraitvideo

Politische Mandate/Funktionen

  • Abgeordnete zum Nationalrat (XXVI.-XXVII. GP), NEOS
    09.11.2017-

Kurzbiografie

Geb.: 24.05.1980, Wien

Berufliche Tätigkeit: Juristin

Weitere Politische Mandate/Funktionen

  • Mitglied des Landesteams von NEOS Wien seit 2021
  • Mitglied des Erweiterten Landesteams von NEOS Wien 2016-2021

Beruflicher Werdegang

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Ludwig Boltzmann-Institut für Menschenrechte 7/2015-11/2017
  • Koordinatorin der Kommission V der Volksanwaltschaft als Nationaler Präventionsmechanismus gegen Folter, Volksanwaltschaft (VA), Wien 9/2013-7/2015
  • Koordinatorin der Kommissionen II und III des MRB, Menschenrechtsbeirat (MRB), Wien, Niederösterreich und Burgenland 1/2009-3/2012
  • Rechtsberaterin, NGO Caritas, Flüchtlingsabteilung, Eisenstadt 1/2008-12/2008
  • Emergency Protection Officer, NGO Danish Refugee Council 8/2007-11/2007
  • Menschenrechtsexpertin zum Sozialen, Humanitären und Kulturellen Komitee (Drittes Komitee) der UNO-Generalversammlung, Europäische Kommission zu den Vereinten Nationen 10/2006-12/2006
  • Mitglied der Delegation zur 2. Sitzung des Menschenrechtsrates , Ministerium für auswärtige Angelegenheiten, Menschenrechtsabteilung, Genf 10/2006
  • Mitglied der Delegation zur 62. Sitzung der UNO-Menschenrechtskommission , Ministerium für auswärtige Angelegenheiten, Menschenrechtsabteilung, Genf 3/2006-4/2006
  • Assistentin für „Netzwerk Asylanwalt“ , NGO Caritas Österreich, Abteilung für Flüchtlinge und Migration, Wien 2/2006
  • Short Term Officer, OSZE-Wahlbeobachtungsmission, Aserbaidschan 11/2005
  • Praktikantin, UNO-Flüchtlingskommissariat (UNHCR), Legal/Protection Unit, Wien 9/2005-11/2005
  • Mitglied der österr. Delegation zur 61. Sitzung der UNO-Menschenrechtskommission, Ministerium für auswärtige Angelegenheiten, Menschenrechtsabteilung, Genf 3/2005-4/2005
  • Praktikantin , NGO International Helsinki Federation for Human Rights, Wien 9/2004-3/2005
  • Rechtsberaterin, NGO Asyl in Not, Wien 9/2004-1/2005
  • Praktikantin, Menschenrechtskammer für Bosnien-Herzegowina, Sarajevo 8/2001
  • Abgeordnete zum Nationalrat (XXVI.-XXVII. GP), Parlamentsdirektion seit 9.11.2017

Bildungsweg

  • Doktoratsstudium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien (Dr. iur.) 9/2007-6/2012
  • European Master in Human Rights and Democratization (E.MA) European Centre for Human Rights and Democratization Venedig 1.9.2003-30.6.2004
  • Universitätslehrgang Studium der Rechtwissenschaften (Mag.iur.) 9/1998-3/2003
  • Neusprachliches Gymnasium St. Ursula, Wien 1990-1998
  • Volksschule

Für Richtigkeit und Umfang der biografischen Daten verantwortlich: Dr. Stephanie Krisper