Dr. Beatrix Eypeltauer

Biografie

Portraitfoto von Dr. Beatrix Eypeltauer

Politische Mandate/Funktionen

  • Abgeordnete zum Nationalrat (XIV.-XVI. GP), SPÖ
    04.11.1975-31.05.1983
  • Staatssekretärin im Bundesministerium für Bauten und Technik
    05.11.1979-21.01.1987

Kurzbiografie

Geb.: 10.07.1929, Linz

Berufliche Tätigkeit: Landesbedienstete

Weitere Politische Mandate/Funktionen

  • Mitglied des Landesvorstandes des BSA Oberösterreich
  • Mitglied des Bezirksvorstandes der SPÖ Linz/Stadt

Beruflicher Werdegang

  • Wirklicher Hofrat
  • im höheren rechtskundigen Verwaltungsdienst beim Amt der oberösterreichischen Landesregierung tätig ab 1953
  • Gerichtspraxis

Bildungsweg

  • Promotion 1952
  • Universität Wien
  • Matura 1948

Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den Mandatar:innen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.


Stand: 02.01.1990