Kurt List

Biografie

Portraitfoto von Kurt List

Politische Mandate/Funktionen

  • Abgeordneter zum Nationalrat (XXIV. GP), BZÖ
    28.10.2008-28.10.2013

Kurzbiografie

Geb.: 03.02.1954, Altneudörfl

Berufliche Tätigkeit: Kompaniekommandant

Weitere Politische Mandate/Funktionen

  • Abgeordneter zum Steiermärkischen Landtag 2005 sowie 1996-2005
  • Mitglied des Gemeinderates der Stadtgemeinde Feldkirchen bei Graz 1990-2000

Beruflicher Werdegang

  • Oberstleutnant 1998
  • verschiedene Stabsfunktionen, Fliegerschule Zeltweg 1978-1982
  • Versetzung zum Überwachungskommando, Fliegerhorst Nittner Graz Thalerhof 1982
  • Derzeit Kommandant der Fliegerhorstkompanie

Bildungsweg

  • Studium der Medizin an der Universität Graz 1974-1975
  • Theresianische Militärakademie (Ausmusterung zum Leutnant der Fliegertruppe) Wiener Neustadt 1975-1978
  • Musisch-pädagogisches Bundesrealgymnasium Bad Radkersburg (Matura) 1971-1973
  • Bundesrealgymnasium und Bundesgymnasium Graz 1964-1971
  • Volksschule Bad Radkersburg 1960-1964
  • Präsenzdienst 1973-1974

Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den Mandatar:innen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.


Stand: 30.07.2013