Matthias Achs

Biografie

Portraitfoto von Matthias Achs

Politische Mandate/Funktionen

  • Abgeordneter zum Nationalrat (XVII.-XX. GP), SPÖ
    13.01.1989-28.10.1999
  • Mitglied des Bundesrates, SPÖ
    06.07.1981-30.09.1985

Kurzbiografie

Geb.: 06.12.1939, Gols (Burgenland)

Verst.: 25.05.2011, Gols (Burgenland)

Berufliche Tätigkeit: Bundesbeamter

Weitere Politische Mandate/Funktionen

  • Mitglied des Gemeinderates von Gols 1972-2006
  • Bürgermeister von Gols 1977-2006
  • Abgeordneter zum Burgenländischen Landtag 1985-1989
  • Ortsparteivorsitzender der SPÖ Gols 1976
  • Bezirksparteivorsitzender-Stellvertreter der SPÖ Neusiedl am See 1982
  • Mitglied des Landesparteivorstandes der SPÖ Burgenland 1982

Beruflicher Werdegang

  • Amtsdirektor 1991, Regierungsrat 1993
  • Leiter des Präsidial- und Personalreferates 1976-1981
  • Strafreferent 1967-1976
  • Beamter des Gehobenen Verwaltungsdienstes der Bundespolizeidirektion Eisenstadt ab 1967
  • Sicherheitswachebeamter 1961-1967

Bildungsweg

  • Beamtenmatura 1966
  • Polizeischule 1961-1963
  • Pflichtschulen
  • Präsenzdienst 1959-1960

Ehrenzeichen

  • Komturkreuz des Landes Burgenland

Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den Mandatar:innen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.


Stand: 01.06.2011