MMag. Dr. Sophie Karmasin

Biografie

Portraitfoto von MMag. Dr. Sophie Karmasin

Politische Mandate/Funktionen

  • Bundesministerin für Familien und Jugend
    01.03.2014-18.12.2017
  • Bundesministerin ohne Portefeuille
    16.12.2013-01.03.2014

Kurzbiografie

Geb.: 05.01.1967, Wien

Berufliche Tätigkeit: Meinungsforscherin


Beruflicher Werdegang

  • Geschäftsführende Gesellschafterin: Das Österreichische Gallup Institut/Dr. Karmasin Marktforschung GmbH und Karmasin Motivforschung GmbH 2011-2013
  • Beratungsunternehmen Sophie Karmasin Market Intelligence GmbH 2009-2013
  • Geschäftsführerin der Karmasin Motivforschung GmbH 2006-2013
  • Leitung der empirischen Abteilung des Instituts für Motivforschung 1995-2013
  • Produktmanagement bei Henkel in Wien, in Belgien und in den Niederlanden 1993-1995

Bildungsweg

  • Lehrgang Systemisches Coaching und Consulting Competence 2011-2012
  • Studium der Psychologie an der Paris-Lodron-Universität Salzburg (Dr. phil. 1995)
  • Studien der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften (MMag. rer. soc. oec.) 1985-1992
  • Gymnasium in Wien 1977-1985

Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den Mandatar:innen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.


Stand: 18.12.2017