Anton Leikam

Biografie

Portraitfoto von Anton Leikam

Politische Mandate/Funktionen

  • Abgeordneter zum Nationalrat (XVII.-XXI. GP), SPÖ
    17.12.1986-07.06.2002

Kurzbiografie

Geb.: 17.05.1943, Lölling

Berufliche Tätigkeit: Landesbeamter

Weitere Politische Mandate/Funktionen

  • Abgeordneter zum Kärntner Landtag 1979-1986
  • Bezirksparteivorsitzender der SPÖ St. Veit an der Glan seit 1990
  • Mitglied des Bundesparteivorstandes der SPÖ seit 1997
  • Vizepräsident der Arbeitsgemeinschaft für Sport und Körperkultur in Österreich (ASKÖ) Kärnten 1977-1996
  • Präsident des ASKÖ Kärnten seit 1996
  • Vizepräsident des Österreichischen Schiverbandes seit 1985

Beruflicher Werdegang

  • Beamter der Kärntner Landesregierung seit 1967
  • Angestellter des Freien Wirtschaftsverbandes in Klagenfurt 1964-1967
  • Bergarbeiter bei der VOEST-Alpine in Hüttenberg
  • In diversen Betrieben des Bezirkes St. Veit an der Glan tätig

Bildungsweg

  • Pflichtschulen 1949-1957
  • Präsenzdienst 1963

Ehrenzeichen

  • Großes Goldenes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich
  • Großes Silbernes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich
  • Goldenes Verdienstzeichen der Republik Österreich
  • Kärntner Sportehrenzeichen in Silber

Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den Mandatar:innen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.


Stand: 07.06.2002