Mag. Helmut Kukacka

Biografie

Portraitfoto von Mag. Helmut Kukacka

Politische Mandate/Funktionen

  • Abgeordneter zum Nationalrat (XXIII. GP), ÖVP
    30.10.2006-27.10.2008
  • Abgeordneter zum Nationalrat (XVIII.-XXII. GP), ÖVP
    05.11.1990-04.03.2003
  • Mitglied des Bundesrates, ÖVP
    01.07.1988-04.11.1990
  • Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
    28.02.2003-11.01.2007

Kurzbiografie

Geb.: 01.04.1946, Steyregg

Berufliche Tätigkeit: Staatssekretär a. D.

Weitere Politische Mandate/Funktionen

  • Abgeordneter zum Oberösterreichischen Landtag 1979-1986
  • Mitglied der Oberösterreichischen Landesregierung (Umweltschutz, Raumordnung, Landesplanung und Bauwesen) 1986-1987

Beruflicher Werdegang

  • Landesverbandsvorsitzender des OÖ MKV 1998-2004
  • Verlagsleiter des Neuen Volksblattes 1995-2003
  • Geschäftsführer der Fa. Ecomedia-Kommunikationsforschungs GesmbH 1992-1999
  • Generalsekretär der ÖVP 1987-1990
  • Landesparteisekretär der ÖVP Oberösterreich 1977-1986
  • Referent der Landesparteileitung der ÖVP Oberösterreich 1972

Bildungsweg

  • Studium der Sozialwirtschaft an der Johannes-Kepler-Universität in Linz (Mag. rer. soc. oec. 1972)
  • Realgymnasium (Matura 1966)
  • Volksschule 1952
  • Präsenzdienst 1966-1967

Ehrenzeichen

  • Großes Goldenes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich
  • Großes Silbernes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich

Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den Mandatar:innen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.


Stand: 18.06.2020