LETZTES UPDATE: 12.05.2017; 12:39
Diese Seite vorlesen lassen Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Führungen ab Herbst 2017

Ab 12. September 2017: Politik live miterleben in der Hofburg

Das 130 Jahre alte Parlamentsgebäude wird in den kommenden Jahren nachhaltig saniert. Die Absiedelung des Betriebes aus dem Parlamentsgebäude in das Ausweichquartier Hofburg sowie drei temporäre Pavillons erfolgt im Sommer 2017. Nach der letzten Sitzung des Bundesrats am 6. Juli 2017 beginnt die etappenweise Übersiedelung, die Mitte August abgeschlossen sein soll. Unmittelbar danach beginnen die Renovierungsarbeiten im Parlamentsgebäude, die auf drei Jahre angelegt sind. Nationalrat und Bundesrat werden während der dreijährigen Sanierungsphase im großen Redoutensaal der Hofburg tagen.

Auch während der Sanierung des Parlamentsgebäudes finden Führungen statt, jedoch nicht im Hohen Haus sondern in der Hofburg. Dort können Sie ab 12. September 2017 weiterhin Politik live miterleben.

Die letzte öffentliche Führung im Parlamentsgebäude findet am 4. Juli 2017 statt. Bis zu diesem Termin bieten wir alle Parlamentsführungen an und freuen uns auf Ihren Besuch.

Die Führungen durch Palais Epstein werden während der Sanierungsphase unverändert angeboten. Öffentliche Führungen finden an Samstagen um 11:00 Uhr und 14:00 Uhr statt. Ab 8. Juli sind die Tickets dafür in der „Bau.Stelle“ vor dem Parlament an der Ringstraße erhältlich.

Für alle Detailfragen wenden Sie bitte an unser BesucherInnen-Service-Team.