LETZTES UPDATE: 09.06.2016; 01:54
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

110. Fragestunde des Bundesrates am 17. März 2005 (110/FS-BR/2005)

Übersicht

Fragestunde (BR)


Befragt: Elisabeth Gehrer Regierungsmitglied

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
17.03.2005 Fragestunde  
TOP 1 Mündliche Anfrage des Bundesrates Josef Saller betreffend Abschaffung der 2/3 Mehrheit bei Schulgesetzen (1405/M-BR/2005)  
TOP 2 Mündliche Anfrage der Bundesrätin Roswitha Bachner betreffend PISA-Studie (1410/M-BR/2005)  
TOP 3 Mündliche Anfrage des Bundesrates Dr. Peter Böhm betreffend Einrichtung von Gesamtschulen im Gegensatz zum Modell einer "gemeinsamen Schule der 6 - 15-Jährigen" (1414/M-BR/2005)  
TOP 4 Mündliche Anfrage der Bundesrätin Andrea Fraunschiel betreffend "Reformdialog für Bildung" (1406/M-BR/2005)  
TOP 5 Mündliche Anfrage der Bundesrätin Ana Blatnik betreffend Ausfuhr von Hauptwerken der Albertina, (1411/M-BR/2005)  
TOP 6 Mündliche Anfrage der Bundesrätin Eva Konrad betreffend Diskriminierung ausländischer Studierender durch Österreich (1409/M-BR/2005)  
TOP 7 Mündliche Anfrage des Bundesrates Herwig Hösele betreffend Forschungsinfrastruktur an den Universitäten (1407/M-BR/2005)  
TOP 8 Mündliche Anfrage des Bundesrates Dr. Erich Gumplmaier betreffend Nachmittagsbetreuungsplätzen oder nach ganztägigen Schulformen (1412/M-BR/2005)  
TOP 9 Mündliche Anfrage des Bundesrates Mag. Bernhard Baier betreffend Evaluierungsstudie der Bundesmuseen (1408/M-BR/2005)  
TOP 10 Mündliche Anfrage des Bundesrates Günther Molzbichler betreffend Anzahl der arbeitslosen Akademikerinnen, (1413/M-BR/2005)